AEG GourmetPro SB9300 Standmixer/Hochleistungsmixer mit Slow-Power Technology – Sehr zu empfehlen!

Ich bin sehr zufrieden mit dem mixer. Er kommt problemlos mit gefrorenen eiswürfeln oder früchten klar und ist leicht zu reinigen. Dazu ist er hochwertig verarbeitet und sieht in der küche einfach gut aus. Für einen eiskalten milchshake gebe ich gefrorene mango, erdbeeren oder himbeeren zusammen mit milch einem schuss sahne und zucker oder honig in den mixer und starte ihn mit der eis-crush-taste. Aber auch eiskaffee mit eiswürfeln, espresso und milch gelingt mit dem mixer in kürze. Der behälter und deckel lässt sich einfach unter warmen wasser abspülen. 1/3 mit warmen wasser füllen, einen schuss spüli rein und 20 sek einschalten. Damit werden auch reste und gerüche im inneren entfernt und er ist sofort wieder einsatzbereit. Natürlich kann man den behälter auch in die spülmaschine geben.

Nachdem wir bisher immer nur günstigere mixer hatten, unser smoothiebedarf aber immer größer wurde, musste ein neuer mixer her. Schon der erste test zeigt das wir uns hier richtig entschieden haben – alles läuft wie geschmiert. Selbst möhren, bei denen einige unserer alten geräte schon ins stottern kamen, wurden einfach so in leckere smoothies verwandelt. Auch die konsistenz der neuen smoothies ist einfach nur klasse. Kein rumkauen auf zu groben stücken. Also in den ersten tagen absolut nur positives. Eine absolute kaufempfehlung.

Alles wird zerkleinert, auch wenn sich mal etwas grössere stücke darin befinden. Alles ist so wie vom händler beschrieben. Super preis-/leistungsverhältniss.

Sehr zufriedenfühlt sich schon sehr wertig ankinderleichte handhabung und reinigungseit eintreffen des mixers täglich im gebrauch für smoothies.

Dieses optisch ein ansprechendes produkt und in seiner ausführung auch sehr gut da ich allerdings zeitgleich ein gerät mit 30. 000 umdrehungen vergleichen konnte ist damit dann ein qualitätsunterschied zu mindestens bei trauben erkennbar denn dort wurden dann die kerle nicht vergleichbar gut zerkleinerte daher ging es zurück wenn man diesen anspruch nicht hat ist dieses gerät absolut empfehlenswert.

Der hochleistungsmixer von aeg ist von seiner leistung her tatsächlich großartig – ich hatte vorher einige andere geräte, die nicht ansatzweise so stark waren, wie dieser. Egal ob smoothie, suppe, pacakes oder nussmilch – alles wird in schnellster zeit feinstens zerkleinert und absolut cremig. Brotaufstriche odrr eiersaslat wird nicht mehr so lsnge dauern. Mit einem klick ist das fertig. Ich liebe es:-) auch das abnehmbare unterteil mit dem messer ist toll, weil man die mix-karaffe so deutlich besser reinigen kann – keine versteckten reste mehr in irgendwelchen “nischen” zwischen glas und messer-teil. Die bedienung ist selbsterklärend und quasi idiotensicher😊was tatsächlich heftig ist, ist der krach – klar: hohe leistung, hohe drehzahl – hohe lautstärke. Da merkt man schon, warum die meisten hochleistungsmixer nochmal so ne klappe obendrüber haben. Nun ist er der leistete der ich bisher hatte. Also hier auch noch ein grosse lob. Die leistung ist wirklich top.

Der aeg gourmetpro spielt in der oberen preisklasse mit ist aber nicht so teuer wie z. Zwar habe ich mit dem viatmix keine erfahrung aber der gourmetpro scheint mir eine gute alternative zu sein, wenn man nicht soviel geld ausgeben möchte. Mit dem 1,6 ps turbo- motor schafft er 60000 umdrehungen. Das ist gerade bei smoothies von vorteil, weil hier wirklich alles optimal zerkleinert wird und man statt einen brei, einen saft ohne stückchen erhält. Der 2,2 liter tritankrug (gewicht 1100 gramm) hat auf zwei seiten eine messskala. Befüllt werden darf er aber nur bis 1,5 liter. Ein glaskrug wäre mir hier zu schwer gewesen. Der deckel hat eine wieder verschließbare einfüllöffnung über die man zutaten nach und nach zugeben kann. Der deckel sitzt etwas fest und lässt sich nicht so leicht lösen.

Das teil ist sehr hochwertig. Der fuß mit dem motor ist sehr schwer. Einziger nachteil, bei den ersten malen benutzung riecht es etwas. Aber bei neuen motoren die warm werden ist das ganz normal. Wir haben bisher smoothies gemacht und crush-eis gemacht. Auch das mit dem sog in der mitte, hat gut funktioniert.

Wir haben das aeg gerät aufgrund von testbewertungen gekauft (ablösung eines in die jahre gekommenen kitchen aid gerätes). Die leistung ist überragend, endlich keine fasern mehr von z. Ananas, orangen(geschält 😉 ) und spargel. Smoothies von gefrorenen früchten, oder spargelcremesuppe (spargel im mixer zerkleinert (das ist das falsche wort, es bleibt ein brei ohne fasern) der die basis für die suppe bildet und intensiv schmeckt. Diese geschmackintensität erreicht man durch langes kochen der spargelstangen (in stücken) nicht. Einfache bedienung, praktisches panel mit digitalanzeige der laufzeit, im smoothieprogramm stoppt der mixer nach kurzer zeit, läßt das mixgut wieder zurücklaufen und macht dann weiter – manueller eingriff ist hier nicht mehr erforderlich. Die reinigung ist einfach, nach dem mixen einen tropfen spülmittel und wasser durchmixen, fertig. Die knopfbedienung ist für mich (männlicher grobmotoriker) ideal. Mit diesem gerät werden wir einige rezepte neu angehen, vorher einige zutaten durch den mixer so zerkleinern, dass sich die kochzeit verringern lässt, die die zellverbände aufgeschlossen werden.

Der mixer von aeg ist aus edelstahl. Er macht schon rein optisch einen hochwertigen eindruck. Durch seineleistung hat er richtig viel power. Der mixer besteht aus zwei teilen, der basisstation und dem krug. Dieser wird einfach aufgesetzt, mit dem griffnach vorne. Dies ist leider etwas unpraktisch, denn seitlich würde der griff nicht so stören. Der behälter lässt sichaber nur in dieser position aufsetzen. Der standfuß ist recht groß, so dass der mixer sicher steht und nicht kippt. Das gerät hat mehrere tasten, mit dem man das richtige programm wählen kann. Außerdem gibt es eine zeitanzeige.

Weil ich meine ernährung abends etwas gesünder und kalorienärmer gestalten wollte, überlegte ich schon seit langem, mir einen mixer für green smoothies zuzulegen. Von kolleginnen wurde mir ein us-modell von 600 euros empfohlen. Das ist ja vielleicht gut, wenn eine ganze familie das teil nutzt, aber so viel wollte ich nicht investieren. Ich hatte einfach nur lust die blätter meines gartengemüses zu nutzen, oder einfach mal schnell etwas zu mixen, ohne das ich bröckchen zwischen den zähnen habe, wie bei den billigen modellen. Suppe mixe ich mit dem braun-zauberstab, da brauche ich keinen mixer, allerdings kann man hiermit auch gute dips erstellen. Was mir fehlt bei dem gerät ist ein rezeptbuch, denn die programme sind nicht wirklich selbsterklärend. Ich konnte aber nicht widerstehen als ich ein sondermodell in schweden bekam, das dazu auch noch eine hübsche bronze-farbe hat. In schweden wird das teil von elektrolux vertrieben (denen gehört aeg) und als masterpiece verkauft. Das sondermodell hatte einen unerhört günstigen preis, auch das schwedische pendant ist dort bereits günstiger. Hier sind die Spezifikationen für die AEG GourmetPro SB9300 Standmixer/Hochleistungsmixer mit Slow-Power Technology:

  • Bruchfester Titan-Krug (BPA-frei, kälte und hitzebeständig, spülmaschinenfest); 2,2, Liter Nutzinhalt
  • Mit Tilted Technology: jede einzelne Zutat wird richtig gemixt; automatische Geschwindigkeitsanpassung
  • Edel gravierte Tasten mit LED Hinterleuchtung
  • Acht Stufen inklusive Pulse-, Smoothie-, Ice-Crush-, Soup Programm
  • Sechs-Klingen Truflow-titanbeschichtete Messer

Ein mixer in überragender verarbeitungsqualität. Optisch der wahrscheinlich schönste auf dem markt. Alles ist fest und nichts klappert und quietscht. Die bedienknöpfe bestehen aus edelstahl und die beschriftungen wurden ein gefräst. Zudem sind diese mit einer hintergrundbeleuchtung versehen. Neben den oberen bedientasten erstrahlt ein zahlenfeld, welches bei ausgeschaltetem zustand nicht mehr zu sehen ist, einfach herrlich. Der fuß besteht komplett aus gebürstetem edelstahl der anscheinend mit einem klarlack versehen ist, da keine fingebadrücke zu sehen sind. Der 1,6 ps “starke” antrieb scheint für die meisten zutaten zu genügen, zerkleinert so ziemlich alles und das mühelos. Die lautstärker geht völlig in ordnung und ist definitiv leiser als die meisten mixer die ich besaß. Der deckel hingegen muss kräftig eingedrückt werden damit diser auch richtig sitzt, hätte mir hier eher eine verschraubung gewünscht aber ist jetzt nicht so wild.

Ein standmixer für 400 euro regt schon dazu an ganz genau hinzusehen woher dieser preis kommt. Zum vergleich haben wir den seit jahrzehnten im haushalt vorhandenen legendären braun mx32 aus den 70ern zur hilfe gezogen der mit stabilem motorgehäuse und schwerem ganzglaskrug daherkommt. Eis schreddern, zuckerwürfel zu puderzucker zermahlen und muskatschrot zu pulver mahlen, das kann der auch. Aeg gibt’s ja nun schon lange nicht mehr, elektrolux hat ja wohl die namensrechte und produziert weiße ware in polen unter dem namen aeg, wo allerdings die haushaltsgeräte wie dieser mixer herkommen bleibt nebulös. Andere edelstahl-mixer liegen so bei im schnitt 160 euro, nur mal als vergleich. Also erstmal das teure teil in ruhe angeschaut: im karton sind der mixer selbst und eine anleitung. Was als erstes auffällt ist daß der krug aus plastik ist, zwar ein hochwertiges bpa-freies plastik mit dem tollen namen tritan (wie es z. Auch bei den bekannten nalgene-trinkflaschen verwendet wird), aber eben plastik. Sagt mir persönlich gar nicht zu, glas finde ich wertiger und hygienischer, aber wie gesagt, das ist nur meine persönliche meinung.

Bisher hatten wir einen ganz normalen “standardmixer”, der eben einfach auf knopfdruck gemixt hat. Nichts besonderes und er hat so weit seine dienste geleistet. Dieser mixer war übrigens bisher immer im vorratsraum neben der küche, weil er optisch nicht so viel her machte. Da kommt der aeg sb9300 gleich mal ganz anders daher. Vor allem das bedienfeld wirkt total hochwertig und sieht sehr schön aus. Der behälter ist aus kunstoff. Hier finde ich den griff nicht so gut gelungen. Er fühlt sich (im gegensatz zum restlichen gerät) nicht so wertig an. Dass der behälter aus kunststoff ist, hat natürlich vor- und nachteile. Ein glasbehälter kommt insgesamt wertiger rüber.

 wir hatten mittlerweile echt viele mixer im test – die einen überzeugten, andere hingegen waren eher im unteren mittelfeld. Das besondere an diesem gerät soll sein, dass der behälter mit einer leichten neigung auf dem motor sitzt und somit die zutaten von alleine auf die messer fallen. Klingt in der theorie ja wahnsinnig spannend, funktioniert das aber auch in der praxis?***verpackung & optik ***das paket ist echt schwer, denn alleine der fuß des mixers wiegt über vier kilo. Der krug ist nicht so schwer, denn er ist aus tritan (kunststoff) und somit bpa-frei. Er darf auch in die spülmaschine und hat an beiden seiten eine übersichtliche mess-skala. Der deckel lässt sich leicht öffnen und schließen und auch der kleine verschluss hat eine aufgedruckte skala – sehr praktisch zum beispiel für die genaue zugabe von Öl. Die tasten sind beleuchtet und das kleine led-display zeigt die verbleibende zeit an. Die optik ist sehr edel und macht echt was her. Der krug muss nur gerade aufgesetzt werden, nicht wie bei vielen anderen modellen eingedreht, und schon ist das gute stück einsatzbereit. Dank des großen griffs hat man den behälter immer gut in der hand und kann den inhalt leicht ausschütten.

Ich bin wirklich positiv überrascht von dem hochleistungsmixer. Vorher wusste ich nicht, dass es so erhebliche unterschiede bei mixern gibt. Ich dachte jeder mixer mixt gleich. Aber seit ich den vergleich mit dem aeg mixer habe, würde ich keinen anderen mehr nehmen wollen. Egal ob smoothies, shakes, slusheis, dips, brotaufstriche oder kaffeebohnen alles bekommt die richtige konsistenz. Durch die verschiedenen programme kann man jedes rezept individuell herstellen. Sogar meine „green smoothies“ werden super cremig, wo bei anderen mixern immer noch salatblätter und brocken im drink zu finden sind, ist bei diesem mixer wirklich alles komplett verarbeitet. Auch gefrorene früchte oder eiswürfel lassen sich problemlos mixen. Der mixer ist sehr leistungsstark und leicht zu bedienen. Die mixzeit ist gefühlt etwas länger als bei anderen mixern, aber man muss nur einmal auf den knopf drücken und braucht nichts weiter festzuhalten, der mixer zeigt die sekunden an und hört von selbst auf wenn er fertig ist.

So macht shaken richtig spaß.

Kommentare von Käufern :

  • Nicht mehr aus unserer Küche wegzudenken 🙂
  • Tolles Gerät für Milchshakes und Eiskaffee. Gefrorenes ist kein Problem
  • Zwar sehr groß, dafür aber auch eine spitzen Leistung

Das ist mal ein mixer ich habe in den letzten paar jahren diverse mixer genutzt. Jeder hatte seine vorteile, aber auch einige mehr nachteile. Hier mein vergleichs-portfolio mit vor- und nachteilen:mr. Magic nutrition mixer royal:sehr gute kombination aus kompaktheit und leistung, sehr gute ergebnisse, viel zubehör, 2 aufsätze, gute dichtung, sehr laut, zu wenig volumen für suppenmr. Magic tv das original 3806:mein erster mixer, ich war sehr zufrieden, etwas wenig leistung, aber sonst top, auch sehr lautklarstein vitalic mini-mixer:tolles design, super ergebnisse, sehr viel leistung, sehr viel zubehör, lautstärke okay, sehr sehr schlecht dichtung, total dünn und labbrig, geht oft kaputt, da sie sich verdreht und in die messer reichtaeg perfectmix sb 2500:zu wenig leistung, wirklich nur für leichte smoothies geeignet, flaschen bekommen innen kratzer bei nüssenwas bietet mir der aeg gourmetpro sb9300?er macht irgendwie alles einfach noch besser als alle anderen mixer vorher. Es hat einige automatische programme, die z. Smoothies erzeugen oder suppen oder crushed-ice. Die tasten sind aus edelstahl mit gelaserter schrift (bild 2 oben links). Der mixer steht absolut sicher auf der arbeitsfläche, kein wackeln oder sogar wandern auf der arbeitsfläche. Besten AEG GourmetPro SB9300 Standmixer/Hochleistungsmixer mit Slow-Power Technology (1,6 PS-Turbo-Motor, 8 Programme, 2,2 Liter bruchfester Tritan-Behälter, 6 Titan-Messer, LCD-Display, BPA frei) Edelstahl

Ich kann mich meinem vorredner vom 27. 15 nur anschließen:nachdem wir uns ein gutes “halbwissen” via youtube angeeignet hatten und den klarstein 5g uns bestellten, (der nunmal nix anderes ist als der omniblend und ultratec) wollten wir doch noch dem deutlich teureren aeg eine chance geben. Das design und die titan-beschichteten messer verleiteten uns dazu. Der behälter sieht um einiges wertiger aus, fast schon wie ein glaskrug. Das der griff nur nach vorne geht, finde ich etwas unglücklich, da er sehr wuchtig wirkt. Das ergebnis vom mixer im allgemeinen war überraschend, denn der mixer ist zwar leiser und macht optisch eindeutig mehr her in einer modernen küche, allerdings hat er trotz seiner besser scheinenden messer eine (minimale) schlechtere mixleistung bei gleicher mixdauer erbracht. Da sie nur minimal ist, wäre das kein grund zum reklamieren, aber im vergleich zum klarstein ist das für uns nicht akzeptabel. Bei 399€ wollten wir keine himbeerkerne in der eiscreme fühlen – taten wir aber, und das in gleicher menge wie im klarstein.

Hier angekommen wurde dieser standmixer erst einmal in augenschein genommen. Vom gewicht war ich direkt überrascht, denn er war nicht so schwer, wie ich befürchtet hatte. Das lag vor allem auch an der karaffe, denn diese ist einfach aus plastik. Stabilen plastik zwar, aber plastik. Mein vorheriger standmixer hatte eine glas-kanne und die alleine wog schon eine gefühlte tonne. Ansonsten machte alles einen guten eindruck, lediglich den plastik-behälter beäuge ich immer noch etwas skeptisch. Heiß erwartet hatte ich hier natürlich schon diverse zutaten für eine gemüsecremesuppe und smoothies liegen und machte mich auch direkt ans werk. Die bedienung ist wirklich einfach, einfach den behälter auf den fuß setzen – fertig. Ein wenig stört mich hier, dass es keine sicherung gibt, dass der mixer nur funktioniert, wenn der deckel sitzt. Das hatte mein vorheriger mixer und das fände ich bei einer solchen leistung wie dieser mixer besitzt eigentlich auch angemessen.

Vorweg ein kommentar zu den rezensionen von einigen “vine”- testern: wenn ich alle meine käufe rezensieren würde, wäre ich höchstwahrscheinlich auch im club. Jedoch muss man nicht alles kommentieren, vor allem wenn man, vorsichtig ausgedrückt, nicht so viel ahnung oder vergleichsmöglichkeiten von den produkten hat. Gratis geräte bekommen ist schon toll. Ich würde mit den sternen doch eher geizen und ggf. Ich habe mittlerweile doch einige mixer im preisgefüge von 100- 400 euro testen, bzw. Teils die geräte von bekannten. Man muss wissen, für was ich einen solchen mixer benötige und welches ergebnis mich zufrieden stellt. Für shakes, eiscreme, smoothies, grüne smoothiesso, nun meine subjektive meinung zu diesem mixer:+ design+ handhabung+ qualität+ größe (höhe )+ mixergebnis shakes, fruchtsmoothies0 mixergebnis grüne smoothies ( wenn mann es nicht zu fein mag)- mixergebnis grüne smoothies ( wenn man es sehr fein mag )- es bleibt zuviel material im deckel hängen- bedienungsanleitung / rezepte ( das können andere wesentlich besser )- es werden 8 programme angegeben, dabei sind es nur 4. Alles andere sind normale funktionen. Weitere tests von funktionen werden ggf. Folgenabschließend möchte ich bemerken, dass dieser mixer meiner meinung nach sogar unterhalb des wmf kult power pro für ca. 190€ mit 1400 watt anzusiedeln ist. Nachteil bei diesem gerät ist eigentlich nur der glasbehälter. Für weniger geld ( basis amazon € 399,-) bekommt man sogar den wmf green smoothie mixer mit 1600watt, den omniblend, oder den bianco primo. Wer ein bisschen mehr drauf legt, bekommt den bianco forte, welcher zu den top geräten in der hochleistungsklasse zählt.

Ein super mixer, der mit unterschiedlichen programmen auch tk obst und eiswürfel problemlos schafft. Auf grund der nicht ultra hohen drehzahl wird der inhalt nicht atomisiert, es bleiben kleine teilchen (größe wie kaffeepulver etwa), was aber durchaus dem geschmack gut tut. Der aufsatz wirkt elegant und kann so als karaffe auf den tisch gestellt werden. Alles in allem ein edles teil, das ich gerne und oft nutze.

 der aeg gourmetpro wird in einem schicken und stabilem karton geliefert. Grundgerät, anleitung, sowie mixbehälter und deckel sind zum schutz in plastikfolie eingepackt und in unweltfreundliche kartonagen eingebettet, damit beim transport nichts verrutschen kann. ***die erste inbetriebnahme​die beiliegende anleitung (parallel in deutsch, griechisch, niederländisch und französisch) ist relativ übersichtlich gestaltetund wird mittels bildern auch gut erklärt. Auf den letzten seiten folgt die beschreibung nochmals in englisch – hier hätte ich mir gewünscht, dass auch die ersten vier sprachen so aufgegliedert worden wären. Nachdem ich den behälter kurz ausgespült hatte, konnte es auch schon losgehen:stecker in die steckdose, powerknopf drücken. Der mixer bietet euch 4 verschieden programme (icecrush, drink, soup & smoothie), 3 geschwindigkeitsstufen sowie eine boost-taste. Ice crushsuper für smoothies oder “icedfruitsmoothies”allerdings hat diese funktion auch ihre kleinen tücken:mehr als ein großes glas voll eiswürfel solltet ihr nicht in den behälter geben, die die menge sonst nicht vollständig verarbeitet wird. Das ergebnis lässt zudem ein wenig zu wünschen übrig – statt crushed ice bekommt man sehr feines, fast schneeähnliches eis- was, wie oben bereits erwähnt, aber echt klasse für smoothies ist :-)drink, soup & smoothie​bei diesen programmen gibt es absolute nichts zu bemängeln :-)alle zutaten werden optimal miteinander vermixt – so gelingen wirklich super cremige drinks, smoothies und suppen(siehe video)***verarbeitung & reinigung​der aeg gourmetpro sb9300 ist qualitativ hochwertige verarbeitet und lässt fast keine wünsche offen ;-)​kleine kritikpunkte meinerseits:* der deckel ist unten relativ scharfkantig* bei der reinigung im geschirrspüler sammelt sich schmutz im griff (siehe bilder)* eine automatische kabelaufrollung wäre klasse***fazit​der aeg gourmetpro sb9300 hat uns überzeugt :-)leistungsstark, qualitativ verarbeitet und 1a ergebnisse – kurzum, ein gerät in unserer küche, dass wir nicht mehr missen möchten.

Was direkt beim auspacken auffällt:es wird eine ungewöhnlich umweltfreundliche verpackung vom hersteller aeg gewählt. Die einzelnen bestandteile des mixers sind zwar in kunststofffolie eingepackt, vermutlich aus hygienischen gründen, der rest der verpackung kommt jedoch komplett ohne kunststoff oder gar styropor aus. Das habe ich bei anderen haushaltsgeräten so noch nicht gesehen. Gefällt mirnoch vor der ersten nutzung sehe ich eine kabelaufrollung unterhalb des mixers. Äußerst praktisch, insbesondere wenn sich die steckdose nicht all zu weit vom gerät entfernt befindet und das kabel somit nicht lose im weg herumliegen muss, sondern einfach verstaut werden kann. Am messbecher, der im deckel des mixbehälters integriert ist, befinden sich zwei eichstriche für 50ml und 75ml. Nicht unbedingt notwendig, aber dennoch praktisch, wenn man verschiedene zutaten abmessen möchte. Der mixbehälter lässt sich ganz einfach auf die basis stellen und muss nicht gedreht oder eingehakt werden. Die messer sind im behälter fest verbaut und können nicht selbstständig ausgetauscht werden. Der behälter ist spülmaschinengeeignet.

Ich bin mit der leistung des gerätes zufrieden, allerdings fing mein mixer nach und nach an immer lauter zu werden, und dann auch an zu riechen, verbranntes plastik. Habe das gerät nun seit 2 jahren und musste es bereits 2mal einschicken. Einmal wurde es repariert, nun soll ich ein neues gerät erhalten. Service finde ich sehr gut, nur blöd das man immer etwa 1 woche ohne das gerät da steht. Ich benötige das gerät eigentlich täglich für smoothies, saucen usw.

Dieser stand mixer von aeg ist extrem. Die vielen verschiedenen programme für verschiedene aufgaben geben dem anwender viele neue ideen. Ob ein einfacher gemüse salat, smoothy oder das einfache zermahlen von kaffeebohnen. Er zerhackt und zerhäckselt einfach alles so fein wie man mag. Sogar harte kürbis stückchen für eine kürbissuppe. Ein präziser timer lässt sich ebenfalls für jede anwendung einstellen. Ich habe jetzt schon vieles auch mit anderen mixern zerkleinert, aber keiner war so durchdacht und für alle anwendungsmöglichkeiten des mixens und zerkleinerns so präzise und durchdacht. Besonders gefällt mir das zermahlen von kaffeebohnen für den frischen morgenkaffee. Das kannte ich von anderen mixern noch nicht. Das mahlwerk ist sehr stark und schnell.

Summary
Review Date
Reviewed Item
AEG GourmetPro SB9300 Standmixer/Hochleistungsmixer mit Slow-Power Technology (1,6 PS-Turbo-Motor, 8 Programme, 2,2 Liter bruchfester Tritan-Behälter, 6 Titan-Messer, LCD-Display, BPA frei) Edelstahl
Rating
4,0 of 5 stars, based on 57 reviews
Dieser Beitrag wurde in Standmixer veröffentlicht und getaggt . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

8 Kommentare

  1. 1,0 von 5 Sternen Eigentlicht gut - Kanne mit Messer schnell locker und Gerät unerträglich laut
    | Permalink
    Ich besitze den mixer seit ende 2015 und bin mit der leistung im großen und ganzen zufrieden. Das große manko des geräts ist die kanne mit messer. Nach bereits einem jahr wurden die messer locker und die lautstärke des geräts war dadurch unerträglich. Dadurch entschied ich mich einen neuen behälter samt messer direkt bei aeg (89,90 exkl. Nach der inbetriebnahme des neuen behälters (jänner 2017) war alles wieder top. Leider ist mittlerweile das selbe problem aufgetreten. Ich verwende den mixer fast ausschließlich für smoothies. Ananas, mangos, bananen und Äpfel sollten keine herausforderung für eine mixer dieser preisklasse darstellen. . Kundenservice reagiert nicht auf anfragen.
  2. Anonymous
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : AEG GourmetPro SB9300 Standmixer/Hochleistungsmixer mit Slow-Power Technology (1,6 PS-Turbo-Motor, 8 Programme, 2,2 Liter bruchfester Tritan-Behälter, 6 Titan-Messer, LCD-Display, BPA frei) Edelstahl

    Ich besitze den mixer seit ende 2015 und bin mit der leistung im großen und ganzen zufrieden. Das große manko des geräts ist die kanne mit messer. Nach bereits einem jahr wurden die messer locker und die lautstärke des geräts war dadurch unerträglich. Dadurch entschied ich mich einen neuen behälter samt messer direkt bei aeg (89,90 exkl. Nach der inbetriebnahme des neuen behälters (jänner 2017) war alles wieder top. Leider ist mittlerweile das selbe problem aufgetreten. Ich verwende den mixer fast ausschließlich für smoothies. Ananas, mangos, bananen und Äpfel sollten keine herausforderung für eine mixer dieser preisklasse darstellen. . Kundenservice reagiert nicht auf anfragen.
    • 2,0 von 5 Sternen Chic aber kraftlos
      | Permalink
      Der standmixer aeg gourmetpro hat eine leistung 1. Die angabe des herstellers von 60. 000 u/min multipliziert mit 6 messern, ist irreführend. Und so habe ich das gerät gekauft. Das gerät sieht toll aus (1 stern) und ist hochwertig verarbeitet (1 stern). Die mixleistung ist leider bestenfalls durchschnitt. Karotten verarbeitet diese maschine zu einem leicht körnigen brei. Wenn man länger mixt, wird’s nur wärmer. Damit ist der aeg standmixer weit entfernt von echten hochleistungsmixern mit über 30. 000 u/min wie dem bianco oder dem vitamix. Der aeg liegt auf dem niveau von einem guten 200 euro mixer wie dem wmf kult pro. Das ist vollkommen plausibel da beide modelle dieselbe leistung von 1. Mit grünen smoothies ist der mixer auf jeden fall vollkommen überfordert,bei einem uvp von 500 euro kann ich für diese mixleistung keinen weiteren stern vergeben. Somit bleibt es bei 2 sternen für die tolle optik und die gute verarbeitung.
      • Verifizierter Kauf
        | Permalink
        Der standmixer aeg gourmetpro hat eine leistung 1. Die angabe des herstellers von 60. 000 u/min multipliziert mit 6 messern, ist irreführend. Und so habe ich das gerät gekauft. Das gerät sieht toll aus (1 stern) und ist hochwertig verarbeitet (1 stern). Die mixleistung ist leider bestenfalls durchschnitt. Karotten verarbeitet diese maschine zu einem leicht körnigen brei. Wenn man länger mixt, wird’s nur wärmer. Damit ist der aeg standmixer weit entfernt von echten hochleistungsmixern mit über 30. 000 u/min wie dem bianco oder dem vitamix. Der aeg liegt auf dem niveau von einem guten 200 euro mixer wie dem wmf kult pro. Das ist vollkommen plausibel da beide modelle dieselbe leistung von 1. Mit grünen smoothies ist der mixer auf jeden fall vollkommen überfordert,bei einem uvp von 500 euro kann ich für diese mixleistung keinen weiteren stern vergeben. Somit bleibt es bei 2 sternen für die tolle optik und die gute verarbeitung.
  3. 1,0 von 5 Sternen Grug Lagerung/Messer sehr schnell defekt! Nicht zu empfehlen!
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : AEG GourmetPro SB9300 Standmixer/Hochleistungsmixer mit Slow-Power Technology (1,6 PS-Turbo-Motor, 8 Programme, 2,2 Liter bruchfester Tritan-Behälter, 6 Titan-Messer, LCD-Display, BPA frei) Edelstahl

     der aeg gourmetpro sb9300 standmixer wurde 05. 2016 bei amazon für eur 350,92 gekauft. Nach einem jahr wurde leider defekt und konnte nicht weiter benutzt werden:die lagerung (lager/dichtung) zwischen krug und messer ist defekt und undicht. Geräuschpegel – unerträglich. Messer sind sehr wackelig und inhalt läuft (tropft) aus dem krugboden raus (video angehängt). Der krug wurde von aeg ausgetauscht – so weit so gut. Aber, ein jahr später, kurz nach ende der garantiezeit ist die lagerung zwischen krug und messer vom neuen krug auch defekt. Lager hat sich verkeilt und messer bewegt sich gar nicht mehr. Aeg weigert sich den krug (auch kurz) nach der garantiezeit kostenlos auszutauschen – null kolanzder krug selber kostet fast 100€ – zu teuer um ihn jährlich auszutauschennicht zu empfehlen.
    • Anonymous
      | Permalink
       der aeg gourmetpro sb9300 standmixer wurde 05. 2016 bei amazon für eur 350,92 gekauft. Nach einem jahr wurde leider defekt und konnte nicht weiter benutzt werden:die lagerung (lager/dichtung) zwischen krug und messer ist defekt und undicht. Geräuschpegel – unerträglich. Messer sind sehr wackelig und inhalt läuft (tropft) aus dem krugboden raus (video angehängt). Der krug wurde von aeg ausgetauscht – so weit so gut. Aber, ein jahr später, kurz nach ende der garantiezeit ist die lagerung zwischen krug und messer vom neuen krug auch defekt. Lager hat sich verkeilt und messer bewegt sich gar nicht mehr. Aeg weigert sich den krug (auch kurz) nach der garantiezeit kostenlos auszutauschen – null kolanzder krug selber kostet fast 100€ – zu teuer um ihn jährlich auszutauschennicht zu empfehlen.
      • 1,0 von 5 Sternen Schrott
        | Permalink
        Bereits beim ersten benutzen (ich wollte gefrorene himbeeren zerkleinern) fing das ding zuerst an zu jaulen und dann an zu qualmen. Die plastik-auf-plastik-mechanik war sofort unbrauchbar ruiniert.
  4. Verifizierter Kauf
    | Permalink
    Bereits beim ersten benutzen (ich wollte gefrorene himbeeren zerkleinern) fing das ding zuerst an zu jaulen und dann an zu qualmen. Die plastik-auf-plastik-mechanik war sofort unbrauchbar ruiniert.