DeLonghi De’Longhi ESAM 5400 Kaffeevollautomat : Toller Kaffee, mit Startschwierigkeiten

Wir haben die maschine jetzt seit vier wochen und sind sehr zufrieden damit. Inbetriebnahme direkt nach dem auspacken möglich (maschine ist ab werk für den sofortigen gebrauch vorbereitet). Exterm einfach und intuitiv zu bedienen (auch hinsichtlich der einstellmöglichkeiten für wasser-härtegrad etc. Der kaffee / espresso schmeckt unglaublich gut – wie im coffee-shop (wir benutzen segafredo espressobohnen)4. Schöne crema auf dem kaffee / espresso5. Milchaufschäumer funktioniert super (luftiger, voluminöser schaum), ist relativ leise und einfach zu reinigen6. Reinigung ist extrem unkompliziert7.

Richtig gut, keinerlei probleme, sehr leise gut zu bedienen. Würde ich jederzeit wiederkaufen. Super lieferservice und ganz leicht zu montieren.

Die maschine ist leicht zu bedienen und macht einen sehr guten kaffee. Beim aufbrühen ist die maschine nicht gerade geräuscharm. Beim entleeren des kaffesatzes, muss man das wasserauffangbecken sowie den wassertank aus dem gerät entnehmen. Dies ist äußerst umständlich. Ansonsten ist es eine sehr gute kaffeemaschine mit hervorragenden geschmacksergebnissen. Voraussetzung ist ein qualitativ hochwertiger kaffee z. Vor dem aufbrühen des kaffees entleert die maschine das restwasser. Vorsicht bitte immmer ein leeres gefäß unterstellen, da anonsten das entleerende wasser in das auffangbecken fließt.

Komplikationsfreier und schneller kaffegenuss für einen angemessenen preis. Bisher (6 monate alt)gab es keinerlei einschränkungen im alltagsbetrieb. Würde ich jederzeit wieder kaufen.

  • Wertige Kaffemaschine mit kleinen Schwächen
  • Toller Kaffeeautomat
  • Ncht schlecht herr specht super kaffee super maschine

De’Longhi ESAM 5400 Kaffeevollautomat (Digitaldisplay, Milchaufschäumdüse, Kegelmahlwerk 13 Stufen, Herausnehmbare Brühgruppe, 2-Tassen-Funktion) schwarz

  • Patentiertes Milchaufschäumsystem: Auf Knopfdruck erhalten Sie Ihren perfekten Cappuccino
  • Sehr einfache Bedienung dank des Digital-Display mit Klartext
  • Die Brühgruppe lässt sich zur einfachen Reinigung vollständig entnehmen
  • Speichern Sie Ihren Lieblingskaffee mit der “Mein Kaffee”- Funktion
  • Für Kaffeebohnen und Kaffeepulver geeignet
  • Mahlgrad individuell einstellbar (13-stufig)
  • 5 voreingestellte Kaffeestärken von extra mild bis sehr kräftig

Ich benutze das gerät nun seit ca. 3 monaten ohne beanstandungläuft einwandfrei und der kaffe schmeckt gut.

Habe diesen automaten 8/2013 gekauft. Er macht tollen kaffe, ist leise und schön anzuschauen. Leider müßte ich ihn schon 2 mal in reparatur geben – erst das mahlwerk , nun ist er undicht. Da heißt es pakete packen und zur post laufen. Einen hol-bringe-service gibt es nicht. Dafür aber gemecker,daß der originalkarton nicht mehr da ist. Also, nach anlaufschwierigkeiten (jetzt 5/2014) habe ich jetzt meinen frieden mit dem gerät gemacht. Der kaffee ist echt spitze und die maschine funktioniert jetzt klaglos. Positiv ist auch ,dass die pflegeintervalle deutlich länger sind, als bei meinen beiden vorherigen siemensmaschinen. Der ausbau der brühgruppe ist kinderleicht und auch das reinigungsprogramm ist keine herausforderung.

Vorteile der kaffemaschine-wertige optik durch edelstahl und hochglanz teilen-leicht verständliches menü-wasserbehälter von vorne rausnehmbar-brühwerk lässt sich herausnehmen-kaffe und espresso schmecken gut-schnell einsatzbereit , recht leisenachteile-hochglanz teile kratzempfindlich-max. Bei manueller eingabe 180ml , also bei ner grossen kaffetasse die doppeltaste drücken-wieso hat man die schale so konstruiert, das man bei der schale leeren, den frontdeckel öffnen muss?-spülvorgang beim ein und ausschalten recht nervig, sollte immer ein tasse drunterstellen,sonst muss man andauernd die schale leeren-kein cappucino oder latte per knopfdruck möglich (geht erst ab der 5500)-lästige klappe auf dem wasserbehältertrotz allem eine guter vollautomat.

Ich habe diese maschine jetzt 8 monate und kann nur gutes berichten. Habe sie bei otto auf raten gekauft. Es ist meine zweite de longhi,die erste habe ich nach viereinhalb jahren guten gebrauchs und immer noch guten kaffeesmeinem sohn vermacht und der hat sie immer noch in betrieb. Die esam 5400 ist einfach und schnell zu bedienen,nicht ganz wahr ist das sie ein flüstermahlwerk hat,sie ist ziemlich laut. Was ich überhaupt nicht verstehe ist das die entwickler es nicht hinbekommen den auswurf des gepressten kaffeesin den auffangbehälter so zu gestalten das er da auch reinfällt. An dem behälter eine längere schütze bis oben an den auswurfwürde das problem doch beheben. Ich reinige meine maschine regelmäßig,gerade eben hab ich es gemacht,schade das ich kein foto gemacht habe. Auf dem ganzen boden und in allen ecken liegt soviel kaffeemehl das ich nur mit einem pinsel und mithilfe des staubsaugersrausbekomme. Dennoch vergebe ich fünf sterne weil der kaffee gut schmeckt und die bedienung einfach ist. Wenn sie nun auch noch so lange durchhält wie meine erste maschine würde ich noch einen stern draufpacken.

Ich kann mir die schlechten bewertungen nicht erklären. Wir haben nun seit fast vier jahren diesen kaffeevollautomaten und absolut keine probleme da ich sehr starker kaffeetrinker bin, kommen da schon 6-7 tassen doppelter kaffee die ich trinke und 2-3 tassen von meiner gattin. Also minimum 10 tassen jeden tag. Das einzige was man beachten sollte,ist die pflege. Ein vollautomat gehört immer gewartet,geputzt,entkalkt usw. Brühgruppe und alles was man halt tun sollte. Viele menschen sind einfach zu faul um das alles immer zeitgerecht zu tun. Dann wundern sie sich dass dann gebrechen sind. Egal von welcher firma der kaffeevollautomat ist.

Wir haben nach etwas mehr als einem jahr unserer sehr zuverlässigen nespressomaschine den rücken gekehrt. Einerseits addiert sich in dieser zeit einiges an kosten für die kapseln auf und andererseits ist der umweltaspekt dauerhaft nicht einfach zu ignorieren. Senseo hatten wir schon und war ausgeschieden und filterkaffee macht keinen sinn bei 2 tassen kaffee am morgen. Außerdem mögen wir diesen nicht. Deshalb also ein vollautomat. Nach einigen recherchen haben wir uns dann für die esam 5400 entschieden. 2 wochen im gebrauch und wir sind bisher sehr zufriedenmit den kaffee- bzw. Espressosorten testen wir noch. Die 5 sterne gibt es deshalb, weil die maschine unserer meinung nach genau so funktioniert, wie sie es soll, bzw.

Kaffeemaschine ist jeden cent wert. Voll zufrieden mit der maschine ,danke. Kann ich nur weiter empfehlen trinken ca. 10-12tassen kaffee am tag (grosse).

Nach langem suchen nach einem neuen kaffevollautomaten sind wir bei der delonghi gelandet. Ein optisch sehr schönes gerät und einfach zu handhaben. Der kaffee (das ist ja die hauptsache) schmeckt einfach prima, vor allem die anpassungsmöglichkeiten an den eigenen geschmach sind einfach klasse. Beim espresso hat es eine tolle crema und der milchaufschäumer funktioniert einfach toll. Die brühgruppe ist absolut simpel zu reinigen und funktioniert gut. Alles in allem: eine top machine zu einem angemessenen preis, für uns gibt es weder etwas auszusetzen noch zu nörgelnkaufempfehlung.

Summary
Review Date
Reviewed Item
De'Longhi ESAM 5400 Kaffeevollautomat (Digitaldisplay, Milchaufschäumdüse, Kegelmahlwerk 13 Stufen, Herausnehmbare Brühgruppe, 2-Tassen-Funktion) schwarz
Rating
3,5 of 5 stars, based on 114 reviews