Philips HR1919/70 Entsafter, Für Saftfans ideal

Der philips hr1919/70 entsafter mit einer leistung von 1000 watt und diversen zusatzfunktionen ( fiberboost, quick clean, vorspülfunktion ) wurde gut verpack angeliefert. Schon der blick auf die verpackung machte appetit auf einen frisch gepressten saft – gut designed. Der entsafter ist relativ groß und benötigt schon etwas platz. Zuerst habe ich alle spülbaren teile gespült und den entsafter an sich mit einem feuchten tuch abgewischt. Der zusammenbau ist meiner meinung nach einfach und eigentlich selbsterklärend. Aber natürlich gibt es eine anleitung und auch ein rezeptheft mit interessanten rezepten für diverse säfte. Danach ging es mit den testen los. Man könnte Äpfel oder andere früchte im ganzen in den einfüllstutzen geben – haben wir allerdings nicht gemacht und z. Äpfel etwas zerkleinert, ebenfalls karotten.

Von der funktion her hat mich das gerät voll und ganz überzeugt. Es ist solide, relativ einfach in der handhabung und produziert leckeren, frischen saft. Auch die saftausbeute stimmt. Insofern hat das gerät 5 sterne verdient. Was man beachten sollte sind die abmessungen des geräts. Es ist schon recht groß, was dem leistungsstarken motor, dem entsaftungsprinzip und der tatsache geschuldet ist, dass man komplette Äpfel einfüllen kann – wenn diese nicht zu groß sind. Entsprechenden platz für die aufbewahrung muss man daher vorsehen. Nach dem genuss kommt allerdings die reinigung und da hört der spaß leider auf und es ist für mich das manko des geräts. Zusammen mit dem auffangbecher gibt es sechs voluminöse teile, die es zu reinigen gilt. Insbesondere das sieb wieder sauber zu kriegen, ist mühsam und nervig.

Ich habe das schöne teil jetzt seit einigen tagen und finde es insgesamt sehr gut. Es ist stabil, effektiv und leicht zu bedienen und zu reinigen. Das einzige, das mich bisher nicht ganz überzeugt ist der unterschied zwischen dem klaren und dickflüssigen saft. Dieser ist für mich bisher nicht allzu stark.

Der entsafter ist jetzt seit meheren wochen fast täglich im einsatz. Mein tipp zur reinigung:1) auseinandernehmen2) auffangbehälter grob ausleeren3) alles wieder zusammensetzen4) mit wasser und stufe 2 vorreinigen5) auseinandernehmen6) reibe/sieb mit einer weichen bürste unter fließendem wasser sauberbürsten7) alles, was in die spülmaschine darf reindamitklingt unglaublich aufwändig, wenn ich das gerade lese, aber es ist in unter 10 minuten locker erledigt. Falls es schnell gehen muss, dann kann man auch 1,2 und 3 überspringen. Ich mag es aber nicht, wenn im auffangbehälter so eine pampe ist. Denn dort sammelt sich dann der obst- und gemüserest mit etwas wasser. Die säfte – auch mit viel gemüse – schmecken einfach fantastisch.

Der philips hr1919/70 entsafter in der farbe schwarz, macht von anfang an einen sehr hochwertigen eindruck, den er aus meiner sicht nach dem ersten gebrauch voll und ganz bestätigen konnte. Das betriebsgeräusch des gerätes ist angemessen normal laut. Es hört sich ähnlich kompakt an, wie das einer hochwertigen küchenmaschine. Der integrierte auffangbehälter sammelt zuverlässig sämtliches anfallende fruchtfleisch, der 2,1 liter auffängt. Spätestens wenn die mindestmenge von, 3,0 liter fruchtsaft erreicht ist, sollte man allerdings schon den auffangbehälter das erste mal entleeren, um die weitere reibungslose funktion des gerätes zu gewährleisten. Der große vorteil bei diesem gerät ist, dass im unterschied zu manch anderen entsaftern, die einzelnen bestandteile sofort kompromisslos getrennt werden. Das heißt alle festen bestandteile wandern in den unteren teil des gerätes, während im oberen teil so wie es sich gehört, einzig der jeweilige saft übrig bleibt. Was in jeder beziehung also eine echt saubere sache ist. Fazit:sehr gutes preis-leistungsverhältnis für ein produkt von hoher qualität aus dem hause philips, über dass es beim besten willen nichts negatives anzumerken gibt. Und genau deshalb hat sich dieses gerät mit vollem recht seine gut und gerne 5 sterne und selbstverständlich eine absolute kaufempfehlung voll und ganz verdient.

Das gerät besteht bis auf das sieb und schredderwerk (sowie natürlich dem motor) zum größten teil aus stabilen kunststoff und ist ansonsten im gesamten sehr gut verarbeitet. Nirgends gibt es scharfe kanten oder grate an denen man sich verletzen könnte. Das gerät lässt sich auch ganz leicht zusammen und auseinander bauen. Der entsafter hat durch die gummierten füße einen sehr guten, rutsch-festen stand, und ist trotzdem nicht wirklich schwer. Die bedienung ist kinderleicht. Da kann man echt nichts falsch machen. Das obst und gemüse wird überaus kleingeschreddert und der saft wird bestmöglich aus dem obst und gemüse herausgezogen und landet als köstlicher saft in der mitgelieferten 3 liter kanne. Und der ist dann einfach nur superlecker. Es gibt zwei stufen zur auswahl. Klar und dünnflüssiger und trüb und dickflüssiger mit fasern.

Key Spezifikationen für Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz:

  • FiberBoost Technologie: Wählen Sie Stufe 1 für erfrischenden, klaren Saft und Stufe 2 für dickflüssigeren Saft mit bis zu 50% mehr Fasern und Ballaststoffen.
  • QuickClean Technologie für Reinigung in einer Minute. Durch neues GeoTech Sieb noch leichter.
  • Vorspülfunktion für Reinigung zwischen mehreren Durchgängen oder zur Erleichterung der Reinigung zum Schluss
  • Intelligenter 1.000 Watt Motor, passt seine Geschwindigkeit automatisch der Härte der Zutaten an
  • Große 80mm Einfüllöffnung macht Vorschneiden der Zutaten überflüssig
  • Lieferumfang: 1x Entsafter, 1x separater Saftbehälter, 1x Rezeptbuch

Kommentare von Käufern

“Aufwendige Reinigung, Wenn nur nicht das Saubermachen wäre , Preis-Leistung ist mehr als genügend!”

Der preis ist mehr als gerechtfertigt. Die maschine ist sehr gut verarbeitet und sieht auch schoen aus und ist zudem kompakt im vergleich zu anderen modellen. Die reinigung ist tatsaechlich einfacher als erwartet 1 minute ist allerdings unrealistisch – eine gruendliche reinigung mit der hand schaetze ich auf ca. Wir haben ihn sofort in betrieb genommen und frische saefte gemacht. Der gesamte prozess stellte sich um vieles einfacher heraus, als ich mir vorgestellt habezuerst haben wir den klassiker “apfelsaft” probiert. Schnell ein paar Äpfel gewaschen – in den entsafter auf stufe 1 und im nu hatten wir 1 l frischen saft. Erstaunt war ich besonders ueber die geringe menge an obst und gemuese, das benoetigt wird. Die saftausbeute ist einfach nur hervorragend.Aus einem braeburn apfel, einer roten ruebe und 1 1/2 karotten laesst sich 500 ml saft zaubern.

Testbericht phillips entsafterhr1919/70der entsafter ist ein sehr stabiles, leises und recht großes gerät, welches sehr gut verarbeitet ist. Das gerät wurde mit kurzanleitung und rezeptheft geliefert. Die kurzanleitung könnte jedoch ein wenig anders gestaltet werden, da ein kleines faltblatt nicht besonders übersichtlich und informativ ist. Zum entsaften gibt es 2 stufen: klarer saft und naturtrüber saft. Je nach bedarf kann man eine stufe auswählen, was ich persönlich hervorragend finde. Durch den gummistandfuß steht der entsafter stabil und verrutscht nicht, geräusche werden gut gedämpft. Das gerät ist beim entsaften recht ruhig und der saftertrag ist enorm hoch. Der einfüllstutzen ist oben recht groß, verkleinert sich jedoch nach unten, was nicht so toll ist. Was noch sehr praktisch ist, der auslauf kann bei bedarf nach oben gedreht werden. Der auffangbehälter scheint mir bei diesem großen gerät leider viel zu klein. Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz Bewertungen

Wie auch in der tabelle auf dieser seite zu sehen, gibt es derzeit 4 modelle des philip entsafters (es gibt noch mehr, aber dies scheint die aktuelle und somit relevante linie zu sein). Ich hatte bereits das vorgängermodell und muss wirklich sagen, dies ist wahrscheinlich einer der besten entsafter für privathaushalte. Mit dem vorgänger war ich lange zeit sehr zufrieden, hatte mich aber damals für das kleinere modell (aus platzgründen) entschieden. Auch in der aktuellen linie gibt es noch ein kleineres modell, dieses hat dann allerdings nicht den fiber-boost (dazu später mehr), ein bischen weiniger platz im resteauffangbecken, sowie etwas weniger watt (was aber nicht wirklich auffällt). Ausserdem passt der zitruspressenaufsatz, den man optionla dazu kaufen kann nur auf die 3 grösseren geräte. Da das teil aber tatsächlich riesig ist, sollte man sich überlegen, wieviel platz man dafür letztenendes hat, oder ob man mit einigen wenigen abstrichen vielleicht doch lieber zum kleineren hr1855/00 greift. Die handhabung, die optik und die funktion ist ist im verlgeich zum vorgängermodell gleich geblieben. Hinzugekommen ist (zumindest bei den beiden teureren modellen, diesem hr1919/70 und dem hr1921/20) der fiber-boost, sowie die tatsache, daß man die 2 “härtestufen” nicht mehr per hand einstellen muss, sondern der entsafter härtere früchte von sich aus erkennt und dann entsprechend flotter power gibt. Wenn man am Überlegen ist, ob man dieses, oder das etwas günstigere modell hr1916/70 nehmen soll, sind das halt die relevanten unterschiede. Wenn man hingegen zwischen den beiden teureren modellen hr1919/70 und dem hr1921/20 hin- und herüberlegt, kann ich getrost sagen: entscheiden sie einfach danach, ob ihnen die chrom- oder die schwarze farbe besser gefällt, denn der minimale kraftunterschied von 100watt ist in keiner weise merkbar und ansonsten sind die beiden “höheren” modelle abgesehen vom farbdesign absolut identisch.

Die große Öffnung macht das einfüllen von größeren obst -. Gemüsestücken ganz einfach. Selbst hartes obst wie quitten werden mühelos zerkleinert bzw. Der geräuschpegel bewegt sich im bereich des normalen. Die bedienung ist denkbar einfach und durch die vorreinigung bzw. Das vorspülen ist das reinigen zwar notwendig aber dennoch nicht all zu zeitaufwändig.

 mit 4,5 kg gewicht und abmessungen von 25 x 29,6 x 43,2 cm ist der philips mixer schon ein schwergewicht in der küche. Die verarbeitung ist sehr gut, wichtige teile wie der hahn und der sicherheitsverschluss sind aus metall. Praktisch ist auch, dass man die auffangkammer für die fruchtfasern, den behälter für das zu pressende obst und die kammer mit den sieb durch durchsichtiges plastik betrachten kann. So sieht man, ob die entsaftung gerade einwandfrei arbeitet. Die 1000 watt bringen power und entsaften obst sehr schnell. Es gibt von philips noch stärkere entsafter, aber uns reichen die 1000 watt dicke aus. Man soll das gerät nur 60 sekunden am stück betreiben und ihm dann eine pause gönnen. Die 60 sekunden reichen aber auch für säfte aus. Das gerät steht beim entsaften dank einem gummifuß sicher auf dem untergrund. Der saft, wir haben verschiedene obstsäfte ausprobiert, gelingt sehr gut und schmeckt viel besser als fertigsaft, selbst als die teureren.

Ich habe mich schon länger für einen entsafter interessiert weil ich mich gerne gesund ernähre und versuche möglichst viel selbst zu machen deshalb kam ich auf den philips avance entsafter. Nachdem ich alle teile sauber gemacht hatte, suchte ich die beschreibung in deutsch. Ich habe viele beschreibungen gefunden- aber keine deutsche. Entweder war ich tatsächlich blind in diesem moment oder es gibt sie nicht. Aufgrund dessen habe ich dann die englische beschreibung gelesen und mich anhand der bilder abgesichert ob alles richtig zusammengebaut ist. Mein erster saft war rote beete, karotte, apfel und der zweite saft war karotte, apfel, ananas. Beim durchlassen der Äpfel habe ich stufe 2 gewählt damit etwas mehr ballaststoffe in den saft kommen. Ich fand die ergebnisse wirklich gut und war überrascht wie gut die herstellung der säfte auf anhieb funktioniert. Nach dem entsaften ging es dann ans sauber machen. Die reinigung ist wirklich easy, man kann jedes teil abnehmen und im waschbecken abspülen.

Wir benutzen das gerät (philips 1919/70) ca. Passend zum gerät haben wir noch den zitruspressenaufsatz, da orangen und grapefruit besser zu pressen sind, als zu entsaften aufgrund des hohen fasergehaltes der früchte. Das steht aber auch in den benutzerempfehlungen, insofern können wir die daraus resultierenden bemängelungen in den anderen bewertungen bzgl. Der verwendung von zitrusfrüchten nicht nachvollziehen. Wer lesen kann ist klar im vorteil und spart sich unnötige enttäuschungen. Insofern gibt es von uns eigentlich nichts zu beanstanden. Hartes und weiches obst/gemüse wird ohne probleme entsaftet. Wir entsaften meistens so ca. Der entsaftungsvorgang dauert, wenn man das obst/gemüse vorbereitet hat (also gewaschen und fertig zum einfüllen größenmäßig), definitiv keine minute und geht ruck zuck. Insofern auch bisher keine probleme mit evtl. Einzig die reinigung ist etwas aufwendiger und dauert länger als 1 minute. Geht aber sehr leicht von der hand mit heißem wasser dank der glatten und runden oberflächen.

Das gerät ist etwas höher als ein anderer entsafter, den ich benutzt habe. Das gerät lässt sich sehr leicht zusammenbauen. In der beschreibung, die leicht verständlich ist, ist alles prima erklärt. Möchte vorweg nehmen: das gerät lässt sich auch super einfach auseinanderbauen ;)der entsafter hat einen sehr guten, festen stand, und ist trotzdem nicht schwer. Das bedienen ist super einfach. Da kann man nix falsch machen. Das obst/gemüse lässt sich super kleinshreddern, der saft kommt bestmöglich aus dem obst/gemüse raus und landet als saft in der kanne. Und der ist einfach nur lecker. Ich habe auf beiden stufen saft hergestellt, doch ich bevorzuge die stufe eins. Die blitzreinigungsfunktion habe ich -bis auf einmal- immer benutzt, allerdings scheine ich sie nicht zu verstehen.

Gelegentlich ist noch ein “brocken” drin, von einem stück obst, aber ansonsten sind die klaren säfte super. Smoothies hab ich noch nicht ausprobiert, da ich dickflüssigen saft nicht so gerne mag. Allerdings, hält das saft-vergnügen maximal 4 wochen. Das erste gerät funktionierte nicht mehr, nach nur 4 wochen. Artikel wurde anstandslos ausgetauscht. Jetzt drei wochen später ungefähr, ist dieses gerät auch futsch :(.

Ich habe bereits ein vorgängermodell dieses entsafters von philips in der küche stehen und war dementsprechend neugierig auf das neue gerät, denn schon der alte entsafter hat mich richtig begeistert. Auch das aktuelle gerät mit der bezeichnung hr1919/70 ist famos – und wurde in einigen details noch verbessert und komfortabler gemacht. Der recht üppige karton gibt den einzeln in plastiktüten verpackten teilen genügend platz. Der entsafter besteht aus einem elektronischen unterteil (mit gummiertem rutschfesten fuß und fest verbautem kabel), einem ausgussring, einem metallischen sieb, einem transparenten spritzschutzdeckel und einem ebenfalls transparenten “stopfer”. Die einfüllöffnung ist groß genug, dann man ganze früchte (wie nicht zu große Äpfel oder birnen) komplett hineingeben kann. Wir haben dennoch zuerst die kerngehäuse entfernt und die früchte geviertelt hineingegeben. Der entsafter verfügt über zwei unterschiedliche funktionen. Bei der einen erhält man recht flüssigen saft, der (unbenutzte) teil der früchte sammelt sich – leicht zu entnehmen – in der unteren kunststoffwanne. Bei der anderen kommt der saft schaumig-sämig und mit mehr frchtfasern in die mitgelieferte kanne (inklusive spritzschutzdeckel).

Wer sich und seinen lieben zum frühstück etwas leckeres und gesundes präsentieren möchte, kennt sicherlich den klassiker des frisch gepressten orangensaftes. Was aber, wenn man mehr abwechslung in den start des tages bringen möchte?mit dem entsafter von philips kommt auf den ersten blick ein ungetüm in die küche und man stellt sich unweigerlich die frage: brauche ich das wirklich?. Die vollmundige werbung verspricht viel: dank moderner technologie kann man die saftkonsistenz selbst bestimmen, die reinigung soll durch vorspülfunktion und leichter handhabung kinderleicht sein. Zudem verspricht der hersteller 3l saft in einem durchgang. Nach nunmehr fast vierwöchigem einsatz kann ich den meisten punkten vorbehaltlos zustimmen. Aber der reihe nach:nach dem auspacken folgt die erste montage des entsafters. Auch ohne blick in die beiliegende kurzbeschreibung kann man den entsafter kinderleicht zusammenbauen. Dabei machen die einzelnen teile einen äußerst hochwertigen eindruck. Als nächstes soll natürlich der einsatz getestet werden. Für den entsafter sind fast alle obst- und gemüsearten geeignet, wobei man auf faserhaltige frucht- oder gemüsesorten verzichten und zumindest steinfrüchte entkernen und obstsorten mit bitteren schalen (wie orangen) zuvor schälen sollte.

Hallo zusammenwas mir an dem entsafter gut gefällt:- einfache und schnelle reinigung- gutes auseinanderbauen- geschmackvolles design- schnelle verarbeitung der früchte- sehr scharfes messerwerk, auch härtere früchte oder gehäuse (wie beim apfel werden zerkleinert)- ich finde den entsafter nicht zu lautwas mir nicht so gut gefällt- mir fehlt der auffang beim messbecher. Durch die relativ große schütte, gelangt der “fruchtschaum” einfach durch, den finde ich ziemlich fies. – wenig zubehör (hier gibt es nur eine zitruspresse)- hoher preis- “extra große füllöffnung” ist für die meisten im handel üblichen apfelsorten nicht groß genugwie ihr seht: viel plus, wenig minus. Der entsafter ist wirklich gut, keine frage. 200€ sind allerdings ein stolzer preis. Ich finde es für das produkt angemessen, da gerade die reinigung wirklich super einfach ist und das gerät im vgl zu anderen mixern und entsaftern leise. Ich liebe es einfach, meine eigenen Äpfel zu verarbeiten und einen leckeren saft zum frühstück zu schlürfen 🙂 sehr praktisch ist auch das fruchtmus, was beim entsaften hergestellt wird. Durch das entsaften ist es relativ trocken und eignet sich perfekt für eine weiterverarbeitung in herzhaften und süßen gebäck, pancakes, suppen. Ich habe sogar schon gelesen, dass ein nutzer kartoffel-karotten-puffer aus dem “rest” gemacht hat. Ich selber habe die reste, oder auch apfelfasern, für selbstgemachte müsliriegel verwendet. Das schöne ist ja, dass Äpfel eine tolle süße haben und man so gar kein zucker, honig oder andere süßungsmittel verwenden muss.

Unsere 2 apfelbäume liefern mehr als genug obst zum verzehr. Mit diesem entsafter gibt es nun auch frischen saft, den sogar die kinder gerne trinken. Ganz ohne konservierungsstoffe und geschmacksverstärker.

Puh ganz schön grosses teil, das hatte ich mir kleiner vorgestellt aber nach dem auspacken und zusammenbau, was super leicht geht, musste ich erst mal einen passenden platz suchen denn obwohl für die stellfläche nur 30x30cm benötigt werden erhöht sie sich dann durch den verschlussbügel und die saftkanne auf 50cm. Leider passen dann meine grossen äpfel nicht im ganzen durch die recht grosse einfüllöffnung, also erst mal schnippeln was aber nicht schlimm ist da ich eh immer die blüte entferne und nachsehe ob nicht ein wurm im apfel wohnt. Ich habe dann einen saft aus:äpfeln, ingwer, möhren und rote beete zubereitet mit der tollen fiberboost stufe, er hat eine wunderbare farbe, weiche konsistenz und es geht super schnell und erstaunlich leise. Der trester ist sehr trocken und aus 1kg zutaten habe ich 1liter saft erhalten. Obendrauf war eine kleine schaumkrone die ich dann untergerührt habe. Wenn man klaren saft mit der stufe 1 herstellt bekommt man einen dünneren saft der aber nicht ganz klar ist was ja auch nur durch eine filterung durch einen leinensack erreicht werden könnte. Die vorspülfunktion habe ich nicht benutzt da ich nachdem ich den trester ( in den behälter geht der trester von ca 1kg zutaten locker rein) geleert hatte den entsafter nur dafür nicht wieder zusammenbauen wollte. Ich habe dann die 5 teile und die kanne von hand gespült, man darf sie auch in die spülmaschine stecken, das säubern und trocknen geht ruckzuck, es gibt kaum kanten in die man nicht heran kommt. Das material fühlt sich sehr stabil an.

#philipsavanceentsafterwir haben den philips entsafter getestet und sind sehr begeistert. Man kann alles obst und selbst hartes gemüse, wie rote beete und karotten ohne umstände entsaften. Persönlich mag ich die fiber boost funktion am liebsten, da der saft super schön locker sämig ist. Selbst meine 2 jährige tochter liebt den saft:-)zur reinigung:die selbstreinigungsfunktion ist super praktisch. Nachdem man wasser in die Öffnung gegeben hat, werden die fruchtfleisch “knöllchen” gelockert und unter fließendem wasser ist der entsafter im nu gereinigt. Um keine sauerei entstehen zu lassen, lässt sich der ausguss nach oben drehendaumen hoch für das tolle gerät#philipsavanceentsafter.

Als das riesen paket kam, war ich echt erstaunt über die riesige kiste und erleichtert daß das gerät dann doch nicht so riesig wie die verpackung ist. Der zusammenbau erklärt sich eigentlich von selbst. Es passt einfach nicht anders zusammen :)das gerät ist so konzipiert daß man die ganze entsaftereinheit mit zur spüle tragen kann, ohne zu tröpfeln. Erst im spülbecken wird dann alles auseinander gebaut. Ich habe den saftkrug mit spritzschutz unter den auslauf gestellt und Äpfel, möhren und bananen entsaftet. Bananen gehen gar nicht, die landen in dem schwarzen ring. Der rest war aber sehr lecker. Heute habe ich einen zweiten versuch gestartet. Erst möhren entsaftet und den trockenen fruchtrest aufgehoben. Danach habe ich eben mit klarem wasser gespült.

Bisher hatte ich nur den multiquick 7 von braun. Ein gutes gerät, aber eben auch schon einige jahre alt. Mit dem hr1916/70 von philips kommt nun ein etwas modernerer nachfolger in den haushalt. Interessant an diesem gerät sind vor allem zwei funktionen: die fiber-boost-technik und das quick-clean-feature. Optisch sieht das gerät gut aus. Es besteht im korpus überwiegend aus stabilem kunststoff, ist relativ kompakt und leicht zu verstauen. Der zusammenbau der vier einzelteile ist schnell und einfach erledigt. Die einfüllöffnung mit 8 cm ist etwas breiter, als bei meinem alten entsafter, was schon recht komfortabel ist, denn bekommt einfach mehr rein. Selbst mittelgroße Äpfel sind hier kein problem. Sehr gut funktioniert die trennung: im saft befinden sich kaum fruchtrückstände wie kerne oder kerngehäuseteile.

Das gerät ist sofort aufgebaut und einsatzbereit. Es gibt nur 2 stufen: klarer saft und trüber saft. Beide stufen machen ihren job, je nachdem wie man seinen saft genießen möchte. Ein saftrezeptbuch ist dabei. Man kann sich aber auch die passende app herunterladen, in der noch viel mehr ideen zu finden sind. Hier sind für jeden geschmack oder auch wirkung (zb detox, hautbooster etc) säfte zu finden. Es ist ein unterschied wie tag und nacht, wie gut die säfte im vergleich zum gekauften schmecken. Und hier weiß auch genau was drin ist. Wer das meiste herausholen möchte trinkt trüben saft (enthält mehr ballaststoffe) und dass innerhalb von 3 stunden nach dem entsaften, damit die inhaltsstoffe auch erhalten bleiben. Nach dem benutzen kann man den entsafter vorreinigen.

Heute morgen kam der entsafter an und habe ihn gleich ausgepackt, schnell abgespült und sogleich ausprobiert. Das erste abspülen ging fix und auch das zusammenbauen ging ohne probleme. Ich hatte ingwer, rote beete, karotten und Äpfel als erste versuchsopfer. Die karotten habe ich nicht geschält (waren aber auch bio) sondern nur abgewaschen, genauso die Äpfel. Dann ging alles in den mixer, die Öffnung ist für kleinere bio Äpfel optimal, ansonsten müsste man diese schnell vierteln, was ich allerdings nicht schlimm finde. Äpfel habe ich mit kernen und allem drum und dran rein geschmissen. Für eine halbe rote beete, ingwer, 3 Äpfel und 4 karotten kam am ende ca. Topder entsafter ist wirklich recht leise – finde ich richtig gut. Und das von wegen man ihn nicht länger als 60 sekunden im betrieb haben sollte, finde ich nicht schlimm, so lange braucht man eh nicht, selbst bei mehreren zutaten.

Ich durfte ebenfalls den entsafter testen und war sehr glücklich darüber. Das handling ist denkbar einfach, obst/gemüse rein ohne schnibbelarbeit. Welche konsistenz man mag, muss man ausprobieren. Ich finde es etwas dünner und klarer besser und mache daher vieles auf der stufe 1. Mein geliebter birnensaft wurde mir auf stufe 2 doch etwas zu schaumig. Die reinigung ist mit der vorspülfunktion recht einfach. Da ich jedoch keine spülmaschine habe, muss ich bei dem sieb doch etwas mehr putzen. Die lautstärke ist grenzwertig, das sind meine nachbarn und ich jedoch nicht pingelig. Auch tropft es nach dem entsaften noch eine zeit lang. Alles in allem sind das auch kleinigkeiten, sodass ich nun den entsafter regelmäßig nutze und fast schon täglich leckere säfte genießen darf.

Da meine frau und ich in der glücklichen lage sind obstbäume und auch gleich mehreren zentrifugen-entsafter zu besitzen, möchte ich unsere erfahrungen zusammenfassen um die anderen amazoner eine hilfreiche und umfassende Übersicht zu vermitteln aber auch um mögliche illusionen zu verhindern, denn alles was die werbung erzählt sollte man nicht für wahre münze nehmen. Einschränkungich beschränke mich auf geräte zwischen rd. 80 und 150 euro, die eine mindestverbreitung haben, also keine exoten mit geringen stückzahlen und auch keine geräte mit weniger als 50 bewertungen bei amazon, weil aus meiner erfahrung, gegenständen unter 20 bewertungen oft mit fake-rezensionen gepuscht werden, z. Werden gefälschte identitäten speziell für eine positive bewertung geschaffen, oder die anzahl der bewertungen ist so gering, dass er nicht repräsentativ ist und wird überwiegend von testern, die das gerät umsonst erhalten haben gebildet. Ich bin auch tester, habe aber rd. Ein tausend verschiedene geräte aller art resenziert und die meisten selber gekauft.

Bei diesem entsafter handelt es sich meiner meinung nach um ein sehr durchdachtes küchengerät. Die entwickler haben viele aspekte berücksichtigt. Der entsafter ist sehr gut verarbeitet, ergonomisch, wirkt hochwertig, lässt sich gut reinigen und ist erstaunlich leise. Die verpackung passte auch perfekt. Das entsaften erfolgt bei hoher drehzahl über ein konisches sieb im inneren des gerätes, welches wie eine art reibscheibe funktioniert. Der prozess geht rasend schnell. Im gegensatz zur herstellung von smoothies hat man wenig vorarbeit. Äpfel müssen halbiert werden, sonst geht alles mit strunk und stiel rein. Lediglich zitrusfrüchte müssen geschält sein, von paprika habe ich den stielansatz entfernt. Als sehr hilfreich und eine wirkliche bereicherung empfinde ich die philips app “healthy drinks”.

Sehr klobig und aufwendige reinigung.

Absolut super ware kann man nur weiterempfehlen 5 sterne ware erfüllt zu 100% sein zweck und auch hochwertig , danke super kontakt.

Erfreulicherweise versendet amazon den entsafter in einem umkarton (habe ich schon ärgerlich anders erlebt), und so kam alles bestens geschützt an, auch aufgrund der sehr guten versandgerechten produktverpackung. Der entsafter mit seinen vielen einzelteilen schwebt sozusagen in zwei umweltfreundlichen papphalbschalen, alles hat sein fach, wirklich gut. Auch ist alles super sauber, völlig staubfrei und keinerlei fingerabdrücke. Natürlich sollten aber vor der ersten benutzung die teile abgespült werden. Dann steht ein 43cm gerät vor einem und nicht wie in der amazon abbildung gezeigt ein 55cm turm. Die bedienungsanleitung:was ich gar nicht mag sind riesige und dann auch noch kleingedruckte faltblätter und so liegen hier 3 riesige blätter als anleitung bei. So kämpft, man sich durch die seiten der viertel quadratmeter großen bögen um dann festzustellen, dass die eigentliche deutsche anleitung fehlt. Nur die sicherheitshinweise und skizzen sind vorhanden. Bei mir fehlt die komplette rückseite des einen blattes mit der eigentlichen deutschen anleitung (übrigens fehlt spanisch auch). Bei philips lässt sich der fehlende teil als pdf herunterladen, (auch vor dem kauf ).

 der entsafter mit der artikelbezeichnung:”philips hr1919/70 entsafter, fiberboost, quickclean technologie, vorspülfunktion, 1000 w, schwarz”macht ausgepackt einen guten eindruck. Das gerät verfügt glücklicherweise nicht über gumminoppen an der unterseite, die sich festsaugen, sondern steht stabil allein durch sein gewicht. Bei den genoppten geräten hat man nämlich das problem, daß diese irgendwann abgehen, wenn man das gerät woanders hinstellen oder reinigen muß. Verarbeitung und materialanmutung sind durchweg sehr gut, bis auf die kunststofferhöhung, an der der verschluß arretiert wird. Das plastik ist direkt vermackt, wenn man langsam und nicht schwungvoll den verschluß drüberzieht. Aufgrund dessen ziehe ich einen stern ab. Man kann nur hoffen, daß der kunststoff an dieser stelle nicht ausleiert. Sonst kann man den ganzen deckel tauschen. Der motor ist kraftvoll und bietet genug leistung, um z. Auch ingwer, sellerie und möhren zu entsaften. Man sollte allerdings alle harten und festen zutaten in kleine stücke schneiden und jene mit weichem obst oder gemüse gemeinsam durchjagen. Vor der verwendung sollte man etwas wasser bei stufe zwei reingeben, sodaß sich das gerät anschließend besser reinigen läßt. Alle teile des entsafters passen sauber ineinander, spaltmaße = 0. Der motor bietet zwei stufen.

Lieferumfangbereits beim auspacken begeistert mich der philips entsafter hr 1919/70 trotz seiner wuchtigen größe und seinem gewicht von über 4 kg mit seinem ansprechenden und gleichzeitig funktionalen design. Er macht einen stabilen und qualitativ hochwertigen eindruck. Im lieferumfang ist eine mehrsprachige bedienungsanleitung enthalten, die jedoch gleichzeitig mehrere verschiedene modelle beschreibt. Ein kleines rezeptheft liefert erste ideen zu frischen säften und verweist gleichzeitig auf weitere rezepte in der healthy drinks-app für smartphones. Konstruktionder entsafter ist intuitiv zusammenzubauen und zu bedienen. Der große verriegelungsarm aus metall wird nach hinten geklappt, und die verschiedenen teile einfach übereinander gesetzt, was in einer explosionszeichnung in der bedienungsanleitung gut zu erkennen ist. Der ausgießer kann ebenfalls abgenommen oder um 120° gedreht werden, damit er nicht tropft. Rutschfestes gummi unter dem fuß sorgt für einen sicheren stand, das kabel kann an der kabelaufwicklung ordentlich und sicher verstaut werden. Zubereitungobst und gemüse müssen vor dem entsaften vorbereitet werden, d. Nicht essbare schalen von z. Orangen und roter beete müssen abgeschält, steinobst wie z. Pfirsiche und pflaumen entsteint werden. Äpfel, trauben und melonen können mit kernen verarbeitet werden. Stärkehaltige früchte wie z. Bananen oder avocados sind für dieses gerät nicht geeignet.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 59 reviews

25 Kommentare

  1. 2,0 von 5 Sternen Schöner Entsafter, nur leider hält er keine 3 Monate
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz

    Ich habe mir den entsafter ausgesucht, weil philips doch eine recht gute marke ist, jedoch wurde ich enttäuscht. Monaten geht garnichts mehr ( seit 19. Nach möhren entsaften, ging gar nichts mehr, nichts mehr zu machen und ich hatte ihn nur einmal wöchentlich im gebrauch und immer das selbe möhren und Äpfel entsaftet. Scheint definitiv am gerät zu liegen, wenn ich die vorherigen rezensionen lese, taucht immer das selbe problem auf. Sonst war ich mit dem gerät zufrieden, reinigung einfach, alle teile lassen sich entnehmen und leicht mit wasser reinigen.
  2. Stil: ohne Zitruspressenaufsatz
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz

    Ich habe mir den entsafter ausgesucht, weil philips doch eine recht gute marke ist, jedoch wurde ich enttäuscht. Monaten geht garnichts mehr ( seit 19. Nach möhren entsaften, ging gar nichts mehr, nichts mehr zu machen und ich hatte ihn nur einmal wöchentlich im gebrauch und immer das selbe möhren und Äpfel entsaftet. Scheint definitiv am gerät zu liegen, wenn ich die vorherigen rezensionen lese, taucht immer das selbe problem auf. Sonst war ich mit dem gerät zufrieden, reinigung einfach, alle teile lassen sich entnehmen und leicht mit wasser reinigen.
    • 1,0 von 5 Sternen Knapp einen Monat benutzt und schon springt sie nicht mehr an!!!
      | Permalink
      Ich habe diese maschine ungefähr im mai gekauft jetzt sind wir dezember, mitte november habe ich angefangen mir täglich frischen saft morgens zu machen, und jetzt am 9. Dezember springt die maschine nicht mehr an. -für den preis, kauft man einfach eine billiger marke wenn die dann kapputt geht ist es nicht so schlimm. Ich bin enttäuscht mein geld für diese marke ausgegeben zu haben denn wie man sieht hat es nicht lange gedauert.
      • Stil: ohne Zitruspressenaufsatz Verifizierter Kauf
        | Permalink
        Ich habe diese maschine ungefähr im mai gekauft jetzt sind wir dezember, mitte november habe ich angefangen mir täglich frischen saft morgens zu machen, und jetzt am 9. Dezember springt die maschine nicht mehr an. -für den preis, kauft man einfach eine billiger marke wenn die dann kapputt geht ist es nicht so schlimm. Ich bin enttäuscht mein geld für diese marke ausgegeben zu haben denn wie man sieht hat es nicht lange gedauert.
  3. 1,0 von 5 Sternen Reklamation
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz

    2018 haben wir das gerät gekauft und bis zum heutigen tage nicht sehr oft gebraucht und wenn, gut gepflegt, nach jeder anwendung sofort gereinigt, was auch sehr einfach handzuhaben war. 2018 geht gar nichts mehr, keinen ton gibt dieser entsafter ab. Und wir haben bisher nur möhren und Äpfel sowie einmal tomaten zum entsaften benutzt. Damit haben wir nicht gerechnet und wissen jetzt gar nicht was wir machen sollen, einfach zurücksenden?.
  4. Stil: ohne Zitruspressenaufsatz Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz

    2018 haben wir das gerät gekauft und bis zum heutigen tage nicht sehr oft gebraucht und wenn, gut gepflegt, nach jeder anwendung sofort gereinigt, was auch sehr einfach handzuhaben war. 2018 geht gar nichts mehr, keinen ton gibt dieser entsafter ab. Und wir haben bisher nur möhren und Äpfel sowie einmal tomaten zum entsaften benutzt. Damit haben wir nicht gerechnet und wissen jetzt gar nicht was wir machen sollen, einfach zurücksenden?.
    • 1,0 von 5 Sternen Für die Industrie stellt Philips nur beste Qualität her für privat Konsumenten nur China Schrott
      | Permalink
      Als erstes gab es aus dem mitgeliefertem buch ” frischer saft nach ihrem geschmack ” seite 17bunny delight:250 gr. Tomaten1/4 chillischote150 gr. Gemüse kam zum schluss 310 gr. Saft heraus aufstufe 2das reinigen ging leicht 6 minutenda heutzutage alles minderwertig und auf 24 monate garantiezeit aufgebaut ist und hält muss ich es positiver sehen preis: 139,99 € auf 24 monate also ca. 5,83 € im monat in der saftbar zahlt man mehr. Seit über 100 jahren entwickeln philips technologien die Ärzte und gesundheitspersonal bei ihrer arbeit unterstützen, um menschen dabei zu helfen, gesünder zu leben schneller wieder gesund zu werden und ein selbstbestimmtes leben zu führen. Da muss, der normal verbraucher abstriche in der qualität hinnehmen schließlich möchten wir alle auch in zukunft das in den krankenhäusern alles normal funktioniert, oder?______________________________________________________________________________________________________________nachtrag am 26. 2018 retour:denke ich habe ihn zuviel benutzt alle 2-3 tage er fing langsam an zu verschleißen ich hätte ihn nur maximal 1 mal pro woche benutzen sollen dann hält es auch die vollen 2 jahre garantiezeit problemlos durch______________________________________________________________________________________________________________nachtrag am 28. 2018 richtig stabiler entsafter:so ich habe mir jetzt einen ” echten entsafter ” gekauft hier bei amazon den ” omega juicer 8226 ” aus amerika der wird garantiert länger als 2 jahre halten ;-).
  5. Stil: ohne Zitruspressenaufsatz Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz

    Als erstes gab es aus dem mitgeliefertem buch ” frischer saft nach ihrem geschmack ” seite 17bunny delight:250 gr. Tomaten1/4 chillischote150 gr. Gemüse kam zum schluss 310 gr. Saft heraus aufstufe 2das reinigen ging leicht 6 minutenda heutzutage alles minderwertig und auf 24 monate garantiezeit aufgebaut ist und hält muss ich es positiver sehen preis: 139,99 € auf 24 monate also ca. 5,83 € im monat in der saftbar zahlt man mehr. Seit über 100 jahren entwickeln philips technologien die Ärzte und gesundheitspersonal bei ihrer arbeit unterstützen, um menschen dabei zu helfen, gesünder zu leben schneller wieder gesund zu werden und ein selbstbestimmtes leben zu führen. Da muss, der normal verbraucher abstriche in der qualität hinnehmen schließlich möchten wir alle auch in zukunft das in den krankenhäusern alles normal funktioniert, oder?______________________________________________________________________________________________________________nachtrag am 26. 2018 retour:denke ich habe ihn zuviel benutzt alle 2-3 tage er fing langsam an zu verschleißen ich hätte ihn nur maximal 1 mal pro woche benutzen sollen dann hält es auch die vollen 2 jahre garantiezeit problemlos durch______________________________________________________________________________________________________________nachtrag am 28. 2018 richtig stabiler entsafter:so ich habe mir jetzt einen ” echten entsafter ” gekauft hier bei amazon den ” omega juicer 8226 ” aus amerika der wird garantiert länger als 2 jahre halten ;-).
    • 1,0 von 5 Sternen Beschemend für die Marke Phillips!!!
      | Permalink
      Wir haben uns sehr auf den entsafter gefreut die werbung viel versprochen hat und am anfang lief alles reibungslosdann passierte es, wir haben nie obst mit gewalt reingedruckt oder ähnliches, aber der motos hörte auf zu arbeitenwir haben das gerät sage und schreibe 3x zur reperatur geschickt. Und jedes mal ist wieder das selbe passiertwir möchten das gerät jetzt zurückschicken und das geld innerhalb von gesetzichen 2 jahren das geld zurückverlangen, aber wir sehen keine möglichkeit (button) oder kontaktmöglichkeit wo man dies tun kann. . Ich bin maaßlos enteuscht von dem gerät und von der marke phillips-das man so ein produkt auf den markt stellen kann, den man 3x reparieren lässt und es geht immer wieder kaputt.
  6. Stil: ohne Zitruspressenaufsatz Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz

    Wir haben uns sehr auf den entsafter gefreut die werbung viel versprochen hat und am anfang lief alles reibungslosdann passierte es, wir haben nie obst mit gewalt reingedruckt oder ähnliches, aber der motos hörte auf zu arbeitenwir haben das gerät sage und schreibe 3x zur reperatur geschickt. Und jedes mal ist wieder das selbe passiertwir möchten das gerät jetzt zurückschicken und das geld innerhalb von gesetzichen 2 jahren das geld zurückverlangen, aber wir sehen keine möglichkeit (button) oder kontaktmöglichkeit wo man dies tun kann. . Ich bin maaßlos enteuscht von dem gerät und von der marke phillips-das man so ein produkt auf den markt stellen kann, den man 3x reparieren lässt und es geht immer wieder kaputt.
    • 1,0 von 5 Sternen Stocksauer
      | Permalink
      Ich habe sie gebraucht gekauft, aber man hätte sie zu mindestens etwas besser reinigen können, wenn man sie wieder weiter verkaufen will. Ich wollte sie heute 4 tage später nach dem auspacken benutzen und es ging nichts an. Sehr seltsamich vermute das es kaputt geliefert worden ist.
  7. Stil: ohne Zitruspressenaufsatz
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz

    Ich habe sie gebraucht gekauft, aber man hätte sie zu mindestens etwas besser reinigen können, wenn man sie wieder weiter verkaufen will. Ich wollte sie heute 4 tage später nach dem auspacken benutzen und es ging nichts an. Sehr seltsamich vermute das es kaputt geliefert worden ist.
  8. 1,0 von 5 Sternen Hat nicht lange gehalten...
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz

    Keine vier wochen alt und schon defekt. Werde das gerät zur reparatur zurück schicken. Aber für so viel geld solch ein reinfall. 2017entsafter scheint schrott zu sein,kundendienst schrieb das ein ersatzteil wohl nicht vorrätig sei und ich ein neues gerät von amazon ,falls vorrätig , geschickt bekomme. Das spielchen können wir von mir aus solange treiben bis wir den gesamten vorrat dieser mangelhaften ware aufgebraucht haben. Bleibt nur zu hoffen das nie irgend jemand körperlich zu schaden kommt durch diese china ware.
    • Stil: ohne Zitruspressenaufsatz Verifizierter Kauf
      | Permalink
      Keine vier wochen alt und schon defekt. Werde das gerät zur reparatur zurück schicken. Aber für so viel geld solch ein reinfall. 2017entsafter scheint schrott zu sein,kundendienst schrieb das ein ersatzteil wohl nicht vorrätig sei und ich ein neues gerät von amazon ,falls vorrätig , geschickt bekomme. Das spielchen können wir von mir aus solange treiben bis wir den gesamten vorrat dieser mangelhaften ware aufgebraucht haben. Bleibt nur zu hoffen das nie irgend jemand körperlich zu schaden kommt durch diese china ware.
      • 5,0 von 5 Sternen Entsafter mit App und tollen Rezepideen
        | Permalink
        Der entsafter von philips biete den anderen modellen gegenüber die “fibreboost” technologie, wodurch mehr fasern in das geträng gelangen und es so dicker und ballaststoffreicher wird, das geht dann mehr richtung smoothie. Quick-clean: die schmutzigen teile des gerätes lassen sich allesamt im geschirrspüler reinigen. Durch die quickclean funktion werden grobere stücke schon entfernt. Per hand geht die reinigung auch gut und schnell. Nachdem alles abgetrocknet ist, können die teile wieder schnell zusammengesteckt werden. Das gerät besteht aus hochwertigen teilen. Der hebel, welcher die einzelteile zusammenhält besteht aus schönem aluminium. Vom design her braucht sich das gerät nicht zu verstecken. Das entsaften klappt wirklich einfach. Die früchte werden in den einlass auf der oberen seite hineingesteckt und herunter gedrückt.
  9. Stil: ohne Zitruspressenaufsatz Was ist das?
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz

    Der entsafter von philips biete den anderen modellen gegenüber die “fibreboost” technologie, wodurch mehr fasern in das geträng gelangen und es so dicker und ballaststoffreicher wird, das geht dann mehr richtung smoothie. Quick-clean: die schmutzigen teile des gerätes lassen sich allesamt im geschirrspüler reinigen. Durch die quickclean funktion werden grobere stücke schon entfernt. Per hand geht die reinigung auch gut und schnell. Nachdem alles abgetrocknet ist, können die teile wieder schnell zusammengesteckt werden. Das gerät besteht aus hochwertigen teilen. Der hebel, welcher die einzelteile zusammenhält besteht aus schönem aluminium. Vom design her braucht sich das gerät nicht zu verstecken. Das entsaften klappt wirklich einfach. Die früchte werden in den einlass auf der oberen seite hineingesteckt und herunter gedrückt.
    • 2,0 von 5 Sternen Es geht so, ob sie bleiben darf wird sich noch entscheiden
      | Permalink
      Ich verstehe nicht wieso in manchen rezessionen steht das man ewig lange für den zusammenbau braucht ?3 teile die aufeinander gesteckt werden die maschine ist deutlich leiser wie meine alte (15 jahre) das war es aber auch mit den vorteilen. Ganze früchte (Äpfel, orangen etc. ) passen nicht in den einwurf der maschine, mann muss sie halbieren. Bei meiner alten ging das problemlos. Externer trester ?ich dachte man kann darauf verzichten, falsch gedacht. Wenn mann während der zubereitung von säften an den trester möchte ich dies eine sauerei ohne gleichen. Bei meiner alten maschine war dieser außen an der maschine, so war es möglich z. Tomaten weiter zu verwerten, hier geht das nur bedingt, in dem man die maschine auseinander nimmt.
  10. Stil: ohne Zitruspressenaufsatz Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz

    Ich verstehe nicht wieso in manchen rezessionen steht das man ewig lange für den zusammenbau braucht ?3 teile die aufeinander gesteckt werden die maschine ist deutlich leiser wie meine alte (15 jahre) das war es aber auch mit den vorteilen. Ganze früchte (Äpfel, orangen etc. ) passen nicht in den einwurf der maschine, mann muss sie halbieren. Bei meiner alten ging das problemlos. Externer trester ?ich dachte man kann darauf verzichten, falsch gedacht. Wenn mann während der zubereitung von säften an den trester möchte ich dies eine sauerei ohne gleichen. Bei meiner alten maschine war dieser außen an der maschine, so war es möglich z. Tomaten weiter zu verwerten, hier geht das nur bedingt, in dem man die maschine auseinander nimmt.
  11. Anonymous
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz

    Ich bin mal gespannt, wann ich den entsafter das nächste mal benutze. Hätte ich beim aufbauen und der erstreinigung aller teile, was zusammen fast 1 stunde dauerte, nicht nebenher die beruhigende musik von erik satie gehört, ich hätte wahrscheinlich gleich wieder eingepackt. Und als ich nach all der vorbereitung erkannte, welche arbeit es macht, ein winziges glas orangensaft zu extrahieren, war es sowieso schon zu spät. Der erster eindruck beim auspacken: sehr wertige verarbeitung, stabiler schalter am kompakten korpus, der immerhin 1,5 kg schwer ist. Warum der schalter nicht symmetrisch in der mitte, sondern an der linken seite angebracht ist: ganz einfach, weil so vorne unter dem ausguss platz für ein glas oder die beigepackte saftkanne aus plastik bleibt. Die höhe unter dem ausguss beträgt 15 cm, ausreichend für ein großes glas. Erster stolperstein beim anheben des korpus’: auf keinen fall den riesigen verriegelungsarm als griff zum tragen verwenden (obwohl das bei dem gewicht naheliegend wäre). Der arm dient zur sicherheit bei der verriegelung aller teile, wenn sie aufgesetzt sind und der strom betätigt wird. Keine verriegelung, kein strom.
  12. 3,0 von 5 Sternen Für schnellen O-Saft völlig ungeeignet
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz

    Ich bin mal gespannt, wann ich den entsafter das nächste mal benutze. Hätte ich beim aufbauen und der erstreinigung aller teile, was zusammen fast 1 stunde dauerte, nicht nebenher die beruhigende musik von erik satie gehört, ich hätte wahrscheinlich gleich wieder eingepackt. Und als ich nach all der vorbereitung erkannte, welche arbeit es macht, ein winziges glas orangensaft zu extrahieren, war es sowieso schon zu spät. Der erster eindruck beim auspacken: sehr wertige verarbeitung, stabiler schalter am kompakten korpus, der immerhin 1,5 kg schwer ist. Warum der schalter nicht symmetrisch in der mitte, sondern an der linken seite angebracht ist: ganz einfach, weil so vorne unter dem ausguss platz für ein glas oder die beigepackte saftkanne aus plastik bleibt. Die höhe unter dem ausguss beträgt 15 cm, ausreichend für ein großes glas. Erster stolperstein beim anheben des korpus’: auf keinen fall den riesigen verriegelungsarm als griff zum tragen verwenden (obwohl das bei dem gewicht naheliegend wäre). Der arm dient zur sicherheit bei der verriegelung aller teile, wenn sie aufgesetzt sind und der strom betätigt wird. Keine verriegelung, kein strom.
  13. 5,0 von 5 Sternen Funktionalität top
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz

    Die funktionalität des philips entsafters ist wirklich top. Er ist einfach anzuwenden, quasi selbsterklärend, und presst aus allem, was man reistecken kann und soll, einen ausreichenden saft. Der motor ist sehr leistungsstark, was dann aber zuungunsten der größe und des gewichts geht. Nach der anwendung kann man das gerät recht einfach auseinandernehmen, und die einzelteile dann in der spülmaschine reinigen. Das ferät hat zwar eine vorspülfunktion, welche aber nur den obereb bereich vorspült. Also keine reinigungswunder erwarten. Ist halt was für den fall, dass man verschiedene säfte nacheinander pressen will. Das enthaltene sieb wird jedenfalls in der spülmaschine nicht immer richtig sauber, so daß man nacharbeiten muss. Nach wie vor gilt, kein küchengerät ohne reinigungsaufwand.
  14. Stil: ohne Zitruspressenaufsatz Was ist das?
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz

    Die funktionalität des philips entsafters ist wirklich top. Er ist einfach anzuwenden, quasi selbsterklärend, und presst aus allem, was man reistecken kann und soll, einen ausreichenden saft. Der motor ist sehr leistungsstark, was dann aber zuungunsten der größe und des gewichts geht. Nach der anwendung kann man das gerät recht einfach auseinandernehmen, und die einzelteile dann in der spülmaschine reinigen. Das ferät hat zwar eine vorspülfunktion, welche aber nur den obereb bereich vorspült. Also keine reinigungswunder erwarten. Ist halt was für den fall, dass man verschiedene säfte nacheinander pressen will. Das enthaltene sieb wird jedenfalls in der spülmaschine nicht immer richtig sauber, so daß man nacharbeiten muss. Nach wie vor gilt, kein küchengerät ohne reinigungsaufwand.
    • Anonymous
      | Permalink
      Der philips hr1919 macht schon beim auspacken einen qualitativ hochwertigen eindruck. Auch das zusammensetzen der einzelnen elemente erfolgt schnell und nahezu intuitiv. Nun zum betrieb: ich habe den entsafter bislang sowohl für reine gemüse- und obstsäfte verwendet, als auch mit zusatz von wurzeln (zb ingwer). Die verarbeitung des entsaftungsgutes erfolgt dabei auf beiden betriebsstufen (höherer und niedriger ballaststoffgehalt) schnell und problemlos. Der entsafter wird spielend mit allen erwähnten konsistenzen fertig und scheidet auch den trester in der dafür vorgesehenen auffangschale zuverlässig aus. Zu beachten ist allerdings, dass stark stärkehaltiges obst und gemüse (zb bananen) nicht mit dem entsafter verarbeitet werden sollten, da offenbar die messereinheit dadurch verstopft/beschädigt werden könnte. Sehr empfehlenswert ist eine vorreinigung des noch zusammen gesetzten gerätes nach benutzung mit wasser, das sich gut durch den stopfstutzen dosieren lässt. Dadurch wird die reinigung der einzelelemente erheblich vereinfacht. Alles in allem ein sehr guter entsafter, der langlebigkeit zu versprechen scheint.
      • 5,0 von 5 Sternen Sehr gut verarbeiteter Entsafter
        | Permalink
        Der philips hr1919 macht schon beim auspacken einen qualitativ hochwertigen eindruck. Auch das zusammensetzen der einzelnen elemente erfolgt schnell und nahezu intuitiv. Nun zum betrieb: ich habe den entsafter bislang sowohl für reine gemüse- und obstsäfte verwendet, als auch mit zusatz von wurzeln (zb ingwer). Die verarbeitung des entsaftungsgutes erfolgt dabei auf beiden betriebsstufen (höherer und niedriger ballaststoffgehalt) schnell und problemlos. Der entsafter wird spielend mit allen erwähnten konsistenzen fertig und scheidet auch den trester in der dafür vorgesehenen auffangschale zuverlässig aus. Zu beachten ist allerdings, dass stark stärkehaltiges obst und gemüse (zb bananen) nicht mit dem entsafter verarbeitet werden sollten, da offenbar die messereinheit dadurch verstopft/beschädigt werden könnte. Sehr empfehlenswert ist eine vorreinigung des noch zusammen gesetzten gerätes nach benutzung mit wasser, das sich gut durch den stopfstutzen dosieren lässt. Dadurch wird die reinigung der einzelelemente erheblich vereinfacht. Alles in allem ein sehr guter entsafter, der langlebigkeit zu versprechen scheint.
  15. Anonymous
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz

    Gerade jetzt im herbst nach der obsternte (wir haben einige apfel- und birnbäume) ist ein entsafter eine nützliche anschaffung. Der philips hr 1919/70 entsafter ist unseres erachtens ein vollkommen ausgereiftes produkt. Wichtige eigenschaften des gerätes sind der einfache zusammenbau, die gute leistung, insbesondere bei kernobst wie Äpfel und birnen, aber auch karotten oder sellerie, die einfache reinigung unter laufendem wasser oder auch in der spülmaschine. Wir kombinieren des Öfteren verschiedene obstsorten u. Auch mit ingwer, was dem saft dann eine besondere note gibt. Der philips hr1919 ist unser zweiter entsafter aus dem hause philips, unseren ersten hatten wir intensiv in den letzten 4 jahren genutzt, musste aber weil ein bauteil zerbrach ersetzt werden. Wir sind mit dem neuen gerät sehr zufrieden.