Saeco HD8927/01 PicoBaristo Kaffeevollautomat Test- Tolle Maschine, aber was ist mit dem Wasserfilter?

Sehr guter kaffeevollautomat. Nicht so wuchtig wie andere kaffeevollautomaten, durch die geringen abmessungen. Brüht sehr leckeren kaffee bzw.

Meine wunderbare baristo express kam im april 2018; nun stelle ich fest, dass sich zwischenzeitlich der wasserfilter geändert hat: clara swiss. Der filter meiner baristo express plus einsatz sieht anders aus (), was nun?. Ich brauche filter zum wechseln.

Habe mir diese maschine als ersatz für meine kürzlich “verstorbene” kaffeemaschine angeschafft. Positiv:der kaffee schmeckt sehr gut, man kann über mahlgrad und stärkeeinstellung die zubereitung entsprechend beeinflussen. Auch das milchaufschäumen funktioniert prima, der kühlschranktaugliche milchbehälter der sich per automatischer spülung ständig selbst reinigt ist praktisch (komplette reinigung dann natürlich manuell, aber nicht jeden tag). Endlich auch eine maschine, die sich merkt wann man den restebehälter geleert hat. Klingt selbstverständlich, ist es aber nicht. Last not least sieht die maschine gut aus. Als gravierende nachteile (daher auch den stern abzug) fällt mir lediglich ein, dass das schlanke design eben auch nachteile hat:der wasserbehälter ist lächerlich klein – das einsetzen des filters macht ihn dann noch kleiner. Auch der kaffeebehälter ist zu klein. Bei diesem kommt noch erschwerend hinzu, dass das nachfüllen nicht optimal ist. Kaffeebohnen fallen in die ritze, in die später die “aromaabdeckung” soll.

Vergesst alle schlechten rezessionenich habe nachdem meine kaffeemaschine nach 8 jahren im täglichen dauerbetrieb ihren geist aufgegeben hat, mich durchgerungen nochmals ein wenig mehr in die tasche zu greifen um etwas “besonderes” zu kaufen. Besonders gefällt mir, dass die maschine sehr kompakt ist. Der wasserbehälter ist mehr als ausreichend groß. Auch, mann muss sagen, endlich hat es saeco/delonghi geschafft den satzbehälter und die abtropfschalen meiner meinung nach ideal zu platzieren. Es fällt kein Überschuss vom kaffeekuchen mehr in den innenraum oder in die abtropfschale. Das mahlwerk mag ein wenig “lauter” sein, so wie eine andere rezession sagt, jedoch ist mir das egal bzw. Nicht unangenehm aufgefallen, denn dort wo gehobelt wird fallen spähneman kann einfach alles erdenkliche einstellen in puncto espresso, cappuccino, und und und. Auch individuelle programmierungen natürlich möglich. Ich benutze die maschine nun seit mehreren monaten und habe absolut nichts auszusetzen.

Ein großer traum ist mit diesem vollautomaten in erfüllung gegangen. Lange haben wir überlegt, vollautomaten und preise verglichen. Auf youtube gibt es ganz tolle testvideos, in denen wir ein auge auf den picobaristo geworden haben. Bedienung und reinigung sind wirklich super easy. Wir benutzen kaffeebohnen von gorilla und für den milchschaum 1,5%ige h-milch. Der kaffee schmeckt wie aus dem café. Mit 3,8%iger vollmilch hat man sogar das gefühl man hätte ein sahnehäubchen auf seinem cappuccino. Eine wirklich tolle maschine mit einem guten preis-leistungs-verhältnis (online zu vergleichen lohnt sich ).

Positiv:- fantastisch leckerer kaffee mit sehr guter créma- sehr cremiger milchschaum (milchschaum der qualität kannte ich so nur aus kneipen/cafés mit sauteuren maschinen)- milchschaumsystem mit selbstreinigung für den preis nicht selbstverständlich- stärke und temperatur einstellbar (manchen rezensent*innen hier ist der kaffe ja nicht heiß genug. -)- herausnehmbare und damit selbst zu reinigende brühgruppe. Deshalb hab ich mir keine jura geholt, die ich ansonsten sehr schätze und von verwandten und aus dem büro kenne- platzsparend, kompakt, kein riesenteil- weitgehend intuitive bedienung über tasten in kombination mit display- auslauf abnehmbar, so dass auch große gläser/tassen unter den auslauf gestellt werden könnennegativ:- “länge” der einzelnen getränke ist zwar programmierbar, allerdings nicht bei jedem bezug direkt zu verlängern (wie z. über drehknopf bei jura)- keine information in bedienungsanleitung darüber, dass man den auslauf abziehen kanninfo: die – wie bei allen geräten – relativ teuren filter kann man sich bei weichem wasser (bis inkl. Stufe 2 sparen) und stattdessen einfach in entsprechenden intervallen (gerät informiert) mit zitronensäure entkalken.

Wir sind super zufrieden mit der maschine,sie ist einfach zu bedienen, leicht zu reinigen, der kaffee und der latte macchiato schmecken sehr gut. Für die produktbewertung erhalten wir ein dankeschön von saeco.

Also, ich trinke keinen cappuccino oder so – mir kam es darauf an, dass die maschine leise ist und dass sie drei portionsgrößen (espresso, tasse und becher) kann ohne zwei mal kaffee mahlen zu müssen. Früher konnten ja alle automaten drei portionsgrößen, aber das ist inzwischen leider nicht mehr standard. Daher: super maschine, die meine bedürfnisse abdeckt.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Sehr gute Maschine
  • tolles Preisleistungsverhältnis
  • Tolle Maschine, aber was ist mit dem Wasserfilter?

Nachteile

Wir hatten vorher schon eine saeco magic comfort+, die uns 14 jahre gute dienste geleistet hat. So fiel die wahl wieder auf saeco, und wir haben es nicht bereut-das keramik mahlwerk ist im vergleich zur “alten” saeco sehr leise. -die maschine braucht deutlich weniger platz als die alte. -der kaffee schmeckt wirklich sehr gut. (was das allerwichtigste ist)-die zubereitung von cappucino und macchiato ist nun sehr einfach und beide schmecken hervorragend. Kein unterschied zum “handgemachten” bei unserem “italiener”-cappucino ist nun schon fast das standartgetränk im haus geworden, weil es so wenig aufwand ist-der milchbehälter ist schnell einzuklicken und ebenso leicht wieder abzunehmen um ihn in den kühlschrank zu stellen. -nach jedem brühvorgang bietet die maschine an den milchauslauf zu spülen, somit haben wir keine hygienebedenken. -der milchbehälter kann leicht auseinander genommen werden um alle teile, auch den schlauch, gründlich zu reinigen. Dies ist bei vielen maschinen eher schwierig. -jeweils beim ein- und ausschalten werden die wasserführenden teile der maschine gespült.

Zu anfang: mir gefällt die maschine sehr gut. Sie ist perfekt für einen kleinen haushalt (1-2 pers. Sie startet relativ schnell und man kann ohne großen reinigungs- spülaufwand alle getränke von einfachem kaffee bis latte beziehen. Der aufbau vom brühwerk gleicht sehr der saeco primea duo, welche ich als vergleichsmaschine heranziehen kann. Es lässt sich sehr einfach aus der maschine nehmen mit einem schraubenzieher in wenige einzelteile zerlegen, sodass man es gut reinigen, nachfetten und bei bedarf dichtungen welchseln kann. Durch solche reinigungsmöglichkeiten hält die alte primea duo mittlerweile seit 8 jahren ohne einen einzigen schaden. Das milchkannensystem ist genial und ermöglicht sehr wenig reinigungsaufwand für eine maschine mit milchsystem. Kaffees der hd8927 schmecken gut und lassen sich ausreichend an die unterschiedlichen geschmäcke anpassen. Jetzt zu den 2 dingen die mir nicht so gut gefallen:offensichtlich hat die Übernahme durch philips der softwareabteilung nicht so gut getan.

Merkmal der Saeco HD8927/01 PicoBaristo Kaffeevollautomat (1450 Watt, integriertes Milchsystem) edelstahl

  • Kein Entkalken für bis zu 5.000 Tassen bei 8-maligem Filtertausch dank patentiertem AquaClean Filter
  • Klare und einfache Navigation dank intuitivem Hochleistungs-Display mit Symbolen und Texteinblendungen
  • Cremiger Cappuccino und Latte Macchiato auf Knopfdruck dank abnehmbarer, hygienischer Milchkaraffe für das ultimative Milcherlebnis
  • Professionellem Scheibenmahlwerk aus 100% Keramik für gleichbleibende Leistung und natürlichen Geschmack
  • Individuelle Menge, Stärke und Temperatur ganz nach persönlichen Vorlieben wählen und speichern

Produktbeschreibung des Herstellers

PicoBaristo HD8925/01 PicoBaristo HD8927/01 Xelsis SM7580/00 Xelsis SM7683/00
Gesamtanzahl an Getränken 11 11 12 15
Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck Espresso, Espresso Lungo, Cappuccino, Latte Macchiato, Caffé Crema Espresso, Espresso Lungo, Cappuccino, Latte Macchiato, Caffé Crema Cappuccino, Espresso, Latte Macchiato, Espresso Lungo, Caffé Latte, Americano, Café au Lait, Ristretto Café Crema, Cappuccino, Espresso, Latte Macchiato, Espresso Lungo, Caffé Latte, Americano, Café au Lait, Ristretto, Flat White, Espresso Macchiato
Einstellbares Scheibenmahlwerk aus 100% Keramik 10-stufig 10-stufig 12-stufig 12-stufig
Einstellbare Kaffeeeigenschaften Füllmenge, Kaffestärke (5-Stufig), Temperatur (3-Stufig) Füllmenge, Kaffestärke (5-Stufig), Temperatur (3-Stufig) Kaffeestärke, Aroma, Kaffee- und Milchmenge und Temperatur Milchschaummenge, Kaffeestärke, Kaffeemenge pro Tasse, Temperatur, Benutzerprofile, Reihenfolge des Kaffee- und Milchauslaufs, Kaffeegeschmack
Bedienfeld Direktwahltasten, Digitales Text und Symbol Display, Seperate Navigationstasten Direktwahltasten, Digitales Text und Symbol Display, Seperate Navigationstasten LED Display mit Direktwahltasten Intuitiver Touchscreen, TFT Display
Benutzer Profile 1 1 6 6
Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf 8,0 – 10,5 cm (16,5 cm ohne Kaffeeauslauf) 8,0 – 10,5 cm (16,5 cm ohne Kaffeeauslauf) 7,5 – 14,8 cm 7,5 – 14,8 cm
Milchlösung Integrierte Milchkaraffe Integrierte Milchkaraffe Karaffe mit Kunststoffverschluss Karaffe mit Kunststoffverschluss
Wassertank mit LED Beleuchtung (ausschaltbar)