Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau, Flugrost am edelstahl?

Nach langem suchen, recherchieren, befragen und abwägen habe ich mich letzten endes unter der fülle der auswahl an kaffeevollautomaten für ebendieses modell entschieden, auch aufgrund der positiven resonanz anderer user. Zudem wurden dem gerät stets qualitativ hochwertige und geschmacklich wertvolle resultate bescheinigt, und zwar bei vielen expertisen. Somit war ich der meinung, das gerät mal auszutesten zu müssen. Zum gerät selber:ich denke, die beschreibung bei amazon ist sehr genau und zutreffend, meine meinung zu einzelnen komponenten werde ich trotzdem kundtun. Die verarbeitung der maschine ist sehr hochwertig, die verkleidung zum großteil aus schön anmutendem edelstahl. Die bedienung ist sehr intuitiv und einfach zu handhaben, sämtliche funktionen sind zudem im handbuch hinterlegt. So lassen sich auf knopfdruck latte macchiato, espresso, kaffee crema, cappuccino oder einfach nur heiße milch ausgeben – und das bei jedem getränk beliebig auch gleich für zwei portionen, was bei cappuccino zum beispiel eigentlich eine seltenheit ist. Die pumpe bietet 19 bar an und man merkt gerade beim espresso den unterschied zu den gängigen 15 bar pumpen in den meisten geräten. Die brüheinheit ist komplett entnehm- und reinigbar, so kann man schimmel entgegenwirken. Die abtropfschale lässt sich ebenfalls einfach entfernen und wieder einsetzen.

Die seiten sind nicht aus edelstahl und geben der maschine insgesamt kein edles design. Habe die maschine zurückgeschickt und mir ein anders modell gekauft. Aufpreise für edelstahlvariante bei siemens sehr knackig.

Habe die maschine jetzt seit rund 3 wochen in betrieb und mit den richtigen bohnen (man sollte sich wirklich gute kaufen – sind dann so 20-30€/kg) schmeckt der kaffee wirklich hervorragend. Ansonsten wurd hier schon viel geschrieben daher nur das notwendigste. Einen stern abzug gibts für folgenden sachverhalt:- habe die machine 1x umgetauscht, da vor allem die milch nur lauwarm war und siehe da bei der zweiten machine ist die milch auf einmal ca. Das ist auch der grund warum es hier so geteilte meinungen über dieses thema gibt. Da dürfte es immense schwankungen von maschine zu maschine geben. Ich konnte es selbst kaum glauben bei der zweiten. Die machts jetzt perfekt von der temperatur her. Auch die kaffeetemperatur ist etwas höher aber nicht so eklatant wie bei den milchgetränken. Auch die brühgruppe läuft bei der zweiten wesentlich ruhiger und “geräuschloser”. Neutral bis leicht negativ:- die maschine verbraucht wirklich unmengen an wasser. Sicher, hygienisch absolut topp, aber wenn man die maschine nicht in der küche stehen hat wäre das echt lästig. Das ist nicht nur gerede da geht wirklich viel wasser weg.

Bedienung des kaffeevollautomat sehr einfach und intuitiv erklärt. Kaffeegeschmack fuer uns bestens. Jedoch haben wir flugrostansetzungen an den edelstahl teilen.

Sehr zufriedendas einzige, was mich stört, dass die milch etwas zu kalt für meinen geschmack ist. Sonst wirklich super kaffeevollautomat.

Nachdem unsere gute alte saeco incanto den geist aufgegeben hatte, waren wir auf der suche nach einer hochwertigen maschine mit einfacher reinigung und der möglichkeit, per knopfdruck auch spezialitäten mit milch auszugeben. ➡diese maschine ist einfach perfektauch nach über zwei jahren im gebrauch fällt mir keine schwachstelle auf. +super geschmack+einfache handhabung+hochwertige verarbeitung und materialien+individuelle einstellungsmöglichkeiten+sehr schöner milchschaum+intuitive bedienung über touchdisplay+praktische reinigung+verhältnismäßig leiser betrieb+. ➡besonders positiv hervorheben möchte ich die im vergleich wirklich guten hygienefunktionen. Der milchbereiter wird in sekundenschnelle vor jedem ausschalten der maschine über das interne dampfsystem gereinigt. Auch die menüführung beim reinigungs- oder entkalkungsvorgang ist vorbildlich. Jeder schritt wird über das display angezeigt und eine entsprechende eingabe als bestätigung abgefragt. Bei der saeco noch ein riesiger aufwand, werden hier die für eine lange haltbarkeit und kaffeegenuss äußerst wichtigen vorgänge gefühlt zu einem kinderspiel➡ein tipp noch, damit die maschine auch einen wirklich schönen milchschaum ausgibt (der diesen namen dann auch wirklich verdient hat):am besten eine milch mit höherem fettgehalt verwenden (3,8%) und diese nicht direkt aus dem kühlschrank nutzenbessere ergebnisse erzielt man bei einer grundtemperatur der milch von 15-20°c.

Key Spezifikationen für Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau:

  • Cremiger Cappuccino und Latte Macchiato
  • Für Kaffeegenießer oder einfach für das Büro
  • Hochwertige Verarbeitung und lange Nutzungsdauer

Kommentare von Käufern

“Einfach super der Siemens EQ.6, Sehr guter Vollautomat mit ein paar Detailschwächen, macht guten Kaffee, aber mit Schwachstellen”

Nachdem ich diese maschine gekauft habe und nun mehrere kaffee getrunken habe, bin ich absolut begeistert. Meine philips 8847 hatte leider die hufe nach einem jahr hoch gerissen. Im vergleich der beiden maschinen ist die philips echt ein ganz schlechtes gerät. Die siemens ist sehr leise, spült ihre milchausgabe per knopfdruck vollständig alleine. Der kaffee hat genau die richtige temperatur. Wenn die philips ein getränk gemacht, wusste man das eine etage darüber ebenfalls. Unterhalten in der küche war dann nicht mehr, anbrüllen schon eher. Ja die philips hatte heißeren kaffee gemacht. Kann man den nicht trinken bei der temperatur und 2.

Ich habe die maschine vor ca. 3 wochen für einen sehr guten preis im einzehandel gesehen und habe dann zugeschlagen. Ich hatte vorher eine kapsel-maschine, wollte aber immer einen vollautomaten, weil der kaffee aus den vollautomaten doch einfach besser schmeckt und auf dauer umweltschonender ist. Inbetriebnahme: als ich sie ausgepackt hatte, wollte ich natürlich sofort starten. Da ich nichts kaputt machen wollte, habe ich doch erst einen blick in die anleitung geworfen. Danach habe ich gemerkt, dass das völlig überflüssig war, denn es ist alles selbsterklärend, v. Also habe ich kaffee und wasser eingefüllt und los ging es. Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau Bewertungen

Optik der knaller, tropfblech leider sehr schnell verkratzt ( neues gibts für 15€ ) also nicht so dramatisch. Cappuccino und latte macchiato ohne die milch vorher zu erwärmen – naja. Wir erwärmen die milch vorher in der mikrowelle oder durch das gerät. Milchschaum ist super cremig und lecker. Benutzen dazu den siemens milchbehälter der leider für max 3 getränke reicht. Würde maschine aber immer wieder kaufen.

Wir haben diesen automaten seit mai 2017 in betrieb (für über 700,- €). Vorher hatten wir auch einen siemens-automaten (für ca. 300,- €), mit dem wir jahrelang zufrieden waren. Leider ist die technik des neuen automaten eher schlechter als besser, aber der preis weitaus höher. Wir reinigen die maschine (die zugänglichen teile: brühgruppe und innenraum) ca. Trotzdem haben wir ständig probleme, daß nach dem brühen und herausnehmen der schale vorbeigelaufenes wasser in den innenraum und auf die küchenplatten läuft. Wir haben es mit und ohne “wartezeit” (lt. Anleitung) lagsam und schnell versucht. Mal (selten) ist alles trocken, aber meist kleckert alles voll. Wie von anderen beschrieben, sind immer kaffeekrümel in der auffangschale. Das war bei unserer alten maschine nicht so. Der kaffee wird nicht richtig ausgenutzt, der rückstand ist naß und wenig gepreßt. Der innenraum ist voller kaffee-rückstände trotz der wöchentlichen reinigung, die von der maschine noch nicht verlangt wird.

Habe ich für meinen opa gekauft und habe es auch selbst ausprobiert. Wir sind mit dem kauf voll zu frieden. Kann ich nur weiterempfehlen. Ich würde sie für mich selber auch kaufen.

Der kauf und die lieferung haben zu meiner vollsten zufriedenheit funktioniert. Der kaffeevollautomat ist ganz einfach zu installieren, die bedienungist sehr gut erklärt und ganz einfach. Die reinigung ist sehr einfach und gut. Ich hatte nun 18 jahre einen kaffevollautomat und es wurde zeit für einen wechsel. Das kaffearoma hat eine neue dimension angenommen. Unglaublich was das gerat aus den kaffebohnen herausholt und wie wunderbar es sich auf die unterschiedlichen kaffeesorten einstellen läßt.

– das gerät ist optimal, wenn man davon absieht, dass getränke mit milchschaum und auch kleinere kaffee-spezialitäten etwas zu kalt für raumwarme tassen/gläser sind. Erst wenn die tassen vorher mit heißem wasser vorgewärmt werden, erreicht man die übliche temperatur (trotz temperatur auf maximaler stufe). Dass ist sehr schade, da wir ansonsten sehr glücklich mit dem gerät sind. – praktisch ist der bezug der milch über den schlauch. So muss mann nicht ständig eine kanne (wie bei den meisten konkurrenzprodukten)mit milch befüllen und diese danach wieder auswaschen. Die leere milchtüte kommt danach einfach in den müll. – die möglichkeit verschiedene einstellungen (kaffeemenge zu wassermenge zu milchschaummenge) als profile zu speichern, würden das gerät abrunden(wir hatten auch das “kleine modell” die eq. 6 300 im test: so gut wie alles gleich, nur die optik wird durch das edelstahl u. Die tassenbeleuchtungerheblich gesteigert. 6 300 keinen elektronischen füllstandssensor für die tropfschale).

-reinigung top-lautstärke top-kaffeetemperatur top-milchschaum top-optik ist der wahnsinn-einstellungsmöglichkeiten top-anzahl der getrunkenen tassen wird angezeigt, topder kaffee ist der absolute wahnsinn, der beste kaffee den ich bis jetzt aus einem kva getrunken habeauch die 100€ mehr (verglichen mit eq 6 300) ist jeden cent wertich kann diesen kva nur jedem empfehlen, der am überlegen ist sich eine neue maschine anzuschaffen.

Ich habe meine alte gaggia classic siebträger ausgemustert und wollte auf eine kva umsteigen. Ich habe mich lange dagegen gewährt, da der abstand früher zu den siebträgern immens war. Besonders unschön ist es, wenn der kaffee zu kalt ist. Den siemens eq 6 700 kann ich nur empfehlen, er ist einfach zu bedienen, sehr reinlich, macht super michmixgetränke und der kaffee ist ordentlich heiß – und das bei stufe ‘normal’ein hinweis noch an die milchschaumenttäuschten: bitte mal mit siebträger und kännchen besser machen bevor man sich beschwert. In cafes bekommt man oft genug üble varianten dieses schönen getränks serviert.

Die kaffeemaschine ist super, es gibt keine beschwerden mit dem gerät. Ich würde die kaffeemaschine auf jeden fall weiter empfehlen.

Nach mittlerweile fast einem jahr , eine durchaus schöne maschine die einen klasse kaffee brautleider aber erhebliche manko aufweist, es fehlt an wertigkeit der einzelkomponenten z. Die seitliche klappe der brüheinheit hat nur plasteklipse, ein verschluß wäre sicherlich wertiger. Die brüheinheit saut in der maschine herum, überall klebt kaffeemott und erfordert ständig eine reinigung. Zu alledem treibt die häufig geforderte reinigung den wasserverbrauch und energie-/zeitaufwand mächtig in die höhe. Zudem nervt die passungenauigkeit der tropfschale , hakt und hinterlässt kratzspuren im kunststoff. Die bedienungsführung ist ok und ganz gut zu betätigen. Positiv sind die kaffeequalität,die durchaus geringe geräuschentwicklung und die geschwindigkeit der produktausgabe. Fazit, nur drei sterne weil ich für den preis von über 1000€ durchaus erwartet habe das design und nutzung besser harmonieren. Der derzeitige preis lässt aber durchaus über diese manko ein wenig hinweg sehen.

In aller kürze:wir sind mit der siemens eq6 sehr zufrieden. Der kaffee schmeckt außerordentlich gut. Wir würden sie wieder kaufen.

Ich habe so ziemlich alle marken von kaffeevollautomaten durchprobiert. Die maschine von siemens ist mit abstand die beste. Die auswahl an kaffeesorten , sowie die einstellung der stärke und der menge an kaffee ist kinderleicht. Auch die leichte reinigung des milchschlauches ist sehr gut. Alles in allem volle sterne.

Bereitet mir seit über 2 jahren bereits täglich leckersten kaffeegenuss. Die bedienung ist durch die anzeige kinderleicht. Sogar mein mann und seine nichte finden sich ohne probleme zurecht. Von latte macchiato bis espresso, warme milch oder heißes wasser lässt sich alles herstellen. Das beste daran ist, dass man die milch nicht selbst aufschäumen muss, sondern dies von dem automat völlig selbstständig erledigt wird. Einfach den schlauch in die milchpackung stecken, die gewünschte kaffeespezialität wählen und schon verrichtet das gute stück seine arbeit. Der kaffee ist heiß und schmeckt sehr lecker. Ich nutze nur ganze kaffeebohnen, obwohl es auch einen behälter für pulver gibt. Der wasserbehälter ist einfach herausnehmbar und füllbar. Sobald eine reinigung fällig ist, wird dies angezeigt.

Wir sind vollkommen zufrieden. Einfache handhabung und reinigung. Kaffeeprodukte schmecken gut und der milchschaum ist ebenfalls gut. Mahlwerk ist angenehm von der lautstärke her und das gewählte getränk ist in einem angemessenen zeitraum fertig.

Super einfach in der bedienung und reinigung. Sehr leise und optisch ansprechend. Würde sie nicht mehr hergeben wollen. Jede menge einstellungen zum ausprobieren.

Dies ist nun unser dritter kaffeevollautomat nach jura und delonghi. Ich muss sagen, dass dies ohne zweifel die beste maschine ist, die wir hatten. Die “erstinstallation” war absolut problemlos. Einfach sprache, wasserhärte und “filter aktivieren” und das war es. Kleiner tipp: den mahlgrad auf die feinste stufe stellen. Das habe ich bei meiner recherche zum neuen kaffeevollautomaten in einigen blogs mitbekommen und kann das voll bestätigen. Der kaffeebezug ist genauso simpel. Über touchscreen auswählen, was man haben möchte, evtl. Noch die kaffeestärke und die tassengröße über das touchscreen auswählen und start drücken. Bei milchmischgetränke natürlich den ansaugschlauch in eine milchpackung stecken.

Einfach nur ein traum-kaffeevollautomat. . Mehr muss man da nicht sageneinstellungsmöglichkeiten:top/milchschaum ist soooo cremigdiese maschine ist auch definitiv sein geld wert.

Meine delonghi hat sich nach drei jahren verabschiedet. Enttäuscht von delonghi wollte ich eine andere marke ausprobieren. Da ich beruflich die hohen qualitätsanforderungen von siemens und bosch kenne, hatte ich mich entschieden mir diese kva mal näher anzugucken. Die kva von bosch und siemens sollen sich baulich kaum unterscheiden. Ich fand das display der siemens nur schöner. Die tests der maschinen sind überall gut bis sehr gut ausgefallen. Am ende habe ich mit für die eq6 700 entschieden. Das teil ist einfach nur der hammer. Sie ist im vergleich zur delonghi extrem leise, dass milchschaumsystem ist super einfach zu reinigen, der bohnenbehälter ist größer als bei der delonghi und der kaffee schmeckt himmlisch. Nachteilig ist das geringe fassungsvermögen des wasserbehälters.

Besonders die automatische reinigung des milchsystems macht das geraet absolut alltagstauglich. Sehr leise und gut durchdachtes bedienkonzept.

Ich bin von der melitta caffeo ci zu siemens eq. Qualität des kaffees sind hier welten unterschied. Der kaffee der siemens schmeckt viel besser, als der der melitta. Meiner meinung nach hat die siemens maschine ein sehr schönes design. Da es sich hier um das topmodell handelt, besteht das gehäuse zum teil aus edelstahl. Zuerst fand ich dies gut, da es hochwertig wirkt. Mittlerweile wäre mir plastik lieber, da das edelstahl das verwendet wurde scheinbar nicht gerade das hochwertigste ist. Man sieht trotz täglich putzen alle möglichen schlieren, die auch leider nicht mehr weg gehen. Zusätzlich ist es sehr kratzanfällig.

Ich war bis dato kein großer kaffeetrinker und das ist unser erster kaffeevollautomat und wir sind begeistert. Dazu muss ich sagen, dass ich anfangs dachte, wir haben ein defektes gerät, da trotz untergestelltem gefäss eine menge wasser und auch kaffeepulver in der auffangschale landeten und ich mir das nicht erklären konnte. Laut kundendienst aber völlig normal,da die machine auch innen gespült würde und nicht nur der auslauf direkt. Trotzdem stört mich manchmal, dass ich wasser und auch kaffeepulver unter der auffangschale habe, vermutlich beim rausziehen dieser oder, dass noch etwas nachtropft,wenn man sie entfernt hat. Ich wische es einfach aus und gut ist. Die kaffeespezialitäten sind wirklich super lecker. Schaum wird mit unserer aldi biomilch (3,8) aus dem kühlschrank immer perfekt und wenn man das glas etwas vorwärmt auch für mich schon einen tick zu heiß, daher wärme ich nicht mehr vor und kann meinen latte direkt trinken. Der schaum ist aber nicht ganz so fest wie unser separater milchaufschäumer von severin ihn produziert hat, aber trotzdem so fest, dass der zucker erst liegen bleibt und dann irgendwann einsinkt. Man kann fast süchtig nach der maschine werden, als wir im urlaub waren hat sie uns förmlich gefehlt und mit den richtigen kaffeebohnen schmeckt ein latte im cafe auch nicht mehr besser als der von zuhause.

Super kaffee-vollautomat, macht klasse kaffee, lediglich die höhenverstellung geht nicht bis auf espressotassenhöhe. Der wasserfilter war auch etwas schlecht zu fixieren.

Kaffee, cappuccino, heiße milch – alles auf knopfdruck. Hatten vorher eine jura maschine. Benutzen die maschine jetzt seit fast einem jahr und wir und unsere gäste lieben den kaffee. Einziger nachteil: der bohnenverbrauch steigt mit der maschine an ;-).

Wir haben diese maschine seit etwa 3 monaten und sind hochzufrieden. Aufbau ist kinderleicht, die wartung und reinigung ebenso. Man muss häufig wasser nachfüllen und die tropfschale leeren, das ist ein bisschen lästig aber wohl nicht anders zu machen. Der mahlvorgang und das brühen sind relativ leise, die kaffee-menge und stärke lässt sich sehr bequem voreinstellen und raus kommt ein wirklich leckeres getränk. Es hat etwas gedauert, bis wir die richtigen kaffeebohnen gefunden hatten, denn viele “standard” espresso-bohnen produzieren in diesem vollautomaten (wahrscheinlich in jedem vollautomaten) einen etwas säuerlichen espresso. Beim milchgetränk (cappuccino, latte) merkt man das nicht, beim espresso schon. Uns schmecken in diesem gerät vor allem dunkel bzw. Stark geröstete espresso-bohnen sehr gut, die schmecken auch nicht säuerlich. Wir haben auch mal zum spaß die kaffee-kosten mit denen unserer alten kapsel-espresso-maschine verglichen. Obwohl wir jetzt wirklich hochwertige bohnen verwenden, liegen die kosten pro tasse etwa bei der hälfte eines hochwertigen kapsel-espresso.

Ich hatte vorher eine melitta cafeo ci die leider defekt ist. Nach gründlichen nachforschungen entschied ich mich für die eq6 700. Optik ist top sehr edel, leider sieht man aber auch jeden fleck vom finger daran. Installation fand ich das mit dem wasserfilter etwas schlecht erklärt weil für mich völlig ungewohnt. Die druckpunkte am bedienfeld reagieren etwas schwerfällig wenn man nicht extrem gut zielt. Zunächst hatte ich mir eine eigens für den automaten empfohlene bohne besorgt und war mit dem geschmack nicht voll zufrieden. Nachdem nun der bohnentakt leer war habe ich wieder meine geliebten bohnen für die ich hier keine werbung machen möchte aufgefüllt und muss sagen jetzt schmeckt es wieder wie es soll. Die bedienungsmöglichkeiten finde ich sehr übersichtlich und durchdacht.

Wir haben diese kaffeemaschine jetzt ca. 3 jahre im einsatz und trinken jeden tag ca. 8 kaffee’s daher möchte ich meine erfahrungen zu dieser kaffeemaschine mit euch teilen. Die kaffeemaschine ist sehr hochwertig und auch nach ca. 000 kaffee’s aus der maschine kann man keinen verschleiß oder fehler an der maschine finden. Es ist empfehlenswert den wasserfilter gleich mit zu kaufen da es die haltbarkeit der maschine sehr verlängert, des weiteren schmeckt der kaffee und tee dadurch noch besser. Die maschine sagt einen wann eine reinigung oder entkalkung notwendig ist. Des weiteren ist die maschine sehr gut zu reinigen da man alles gut zerlegen kann. Probleme hatten wir bis jetzt keine. Daher daumen hoch für diese tolle kaffeemaschine.

Hallo zusammen,habe die maschine seit 3 jahren und bin absolut 100 % zufrieden. Habe damals ca 900 euro bezahlt. Sicherlich gibt es auch günstige maschinen und hersteller aber bin ehrlich und kann keinen negativen punkt finden. Aktuell habe ich in den 3 jahren 4.

Nach langem suchen nun gefunden. Für einen ordentlichen preis bekommt man einen ordentlichen kaffeevollautomat. Nun ein paar dinge die mir gleich zu anfang auffielen. # was mir aber sehr negativ auf gefallen ist, ist die umverpackung, die sah so verbeult aus, als hätte der zusteller damit rugby gespielt. Dies ist natürlich nicht schön bei einem so hochwertigen gerät. Ihr solltet den kva bei dem auspacken sehr gründlich begutachten. # achtung, die verpackung vom teststreifen nicht weg werfen, den auf der rückseite der verpackung ist die skala zum ablesen für die wasserhärte. So durfte ich erst den müll nach der verpackung suchen :). Pro:- für einen kav macht sie einen super kaffee. – sehr guter milchschaum, hält sich lange in der tasse und ist relativ fest.

Tolles gerät, einfache reinigung, toller kaffee, prima milchschaum (auch mit kalter milch), leise und sehr gut verarbeitet. Edelstahlversion ist optisch empfehlenswert.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau
Rating
5,0 of 5 stars, based on 63 reviews
Dieser Beitrag wurde in Kaffee-Vollautomaten veröffentlicht und getaggt . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

29 Kommentare

  1. 1,0 von 5 Sternen Nie wieder
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau

    Die maschine lässt sich sehr schlecht reinigen. Der innenteil schnappt sehr schlecht wieder ein. Das heißt die reinigung ist sehr kompliziert. Überall in kleinsten ecken, unter dichtungen usw. Ist nasser kaffeesatz, nur mit einer zahnbürste und zahnzwischenbürste zu reinigen und doch noch kein befriedigendes ergebnis. Heute hat die maschine weil sie sich innen verhackt hat fast einen kabelbrand verursacht. Wahrscheinlich ist sie jetzt durch. Diese maschine erhält von mir die note 6für so viel geld erwartet man etwas besseres.
  2. Anonymous
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau

    Die maschine lässt sich sehr schlecht reinigen. Der innenteil schnappt sehr schlecht wieder ein. Das heißt die reinigung ist sehr kompliziert. Überall in kleinsten ecken, unter dichtungen usw. Ist nasser kaffeesatz, nur mit einer zahnbürste und zahnzwischenbürste zu reinigen und doch noch kein befriedigendes ergebnis. Heute hat die maschine weil sie sich innen verhackt hat fast einen kabelbrand verursacht. Wahrscheinlich ist sie jetzt durch. Diese maschine erhält von mir die note 6für so viel geld erwartet man etwas besseres.
  3. 3,0 von 5 Sternen Schnöne Maschine. Nach 2 Jahren defekt
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau

    Schöne maschine mit schnellem verschleiß. Leider brechen die plastikteile schnell ab. Trotz regelmässiger wartung hat unsere jetzt nach zwei jahren den geist aufgegeben. Für den preis nicht akzeptabel.
    • Anonymous
      | Permalink
      Schöne maschine mit schnellem verschleiß. Leider brechen die plastikteile schnell ab. Trotz regelmässiger wartung hat unsere jetzt nach zwei jahren den geist aufgegeben. Für den preis nicht akzeptabel.
  4. 3,0 von 5 Sternen Guter Kaffeevollautomat, ABER...
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau

    . Im tagesbetrieb ist das ding schon etwas nervig. Da wehr mal der hohe wasserverbrauch,weil beim ein u. Ausschalten immer gespült wird,dadurch ist auch die tropftasse schnell voll. Also ständig wasser nachfüllen, und tropftasse lehren. Das schlimmste für mich ist aber, das reinigen der brüheinheit. Die ist nach einer woche so “versaut”,das ist eine zumutung. Da ist die reinigung schon mühsam. Vor kurzem bin ich mit dem finger in den kanal reingefahren wo der kaffee in die brüheinheit fällt , da kam einiges an kaffee raus, versetzt mit leichtem schimmel (vermutlich durch aufsteigendem dampf bleibt kaffee kleben und der schimmelt dann vor sich hin ) für mich ist dieser kaffeeautomat nicht ausgereift, das können billige konkurrenzprodukte schon besser.
  5. Anonymous
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau

    . Im tagesbetrieb ist das ding schon etwas nervig. Da wehr mal der hohe wasserverbrauch,weil beim ein u. Ausschalten immer gespült wird,dadurch ist auch die tropftasse schnell voll. Also ständig wasser nachfüllen, und tropftasse lehren. Das schlimmste für mich ist aber, das reinigen der brüheinheit. Die ist nach einer woche so “versaut”,das ist eine zumutung. Da ist die reinigung schon mühsam. Vor kurzem bin ich mit dem finger in den kanal reingefahren wo der kaffee in die brüheinheit fällt , da kam einiges an kaffee raus, versetzt mit leichtem schimmel (vermutlich durch aufsteigendem dampf bleibt kaffee kleben und der schimmelt dann vor sich hin ) für mich ist dieser kaffeeautomat nicht ausgereift, das können billige konkurrenzprodukte schon besser.
  6. 4,0 von 5 Sternen Zufrieden trotz ein paar Kritikpunkten
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau

    6 700 nun seit ein paar monaten in gebrauch. Nach senseo, dolce gusto und zuletzt nun nespresso ist dies unser erster vollautomat, daher kann ich keinen vergleich zu anderen marken oder modellen ziehen. Im großen und ganzen stimme ich mit vielen bewertungen und kritiken der anderen rezensionen überein. Wenn man erst mal die richtige bohne gefunden hat, schmeckt der kaffee einfach sehr gut. Wir trinken eigentlich nur normalen kaffee, latte macchiato und cappuccino. Uns sind die getränken heiß genug, auch die milchgetränke (was hier ja oft bemängelt wird – aber je heißer die milch geschäumt wird, desto schlechter wird nun mal der schaum). Für unseren geschmack könnte der schaum aber fester sein, er ist eher leicht cremig. Wir sind aber auch verwöhnt von zwei echt tollen milchaufschäumern: severin und nespresso aeroccino. ;-)die bedienung ist super einfach, auch die reinigung und entkalkung, denn die maschine sagt genau, was sie will.
  7. Anonymous
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau

    6 700 nun seit ein paar monaten in gebrauch. Nach senseo, dolce gusto und zuletzt nun nespresso ist dies unser erster vollautomat, daher kann ich keinen vergleich zu anderen marken oder modellen ziehen. Im großen und ganzen stimme ich mit vielen bewertungen und kritiken der anderen rezensionen überein. Wenn man erst mal die richtige bohne gefunden hat, schmeckt der kaffee einfach sehr gut. Wir trinken eigentlich nur normalen kaffee, latte macchiato und cappuccino. Uns sind die getränken heiß genug, auch die milchgetränke (was hier ja oft bemängelt wird – aber je heißer die milch geschäumt wird, desto schlechter wird nun mal der schaum). Für unseren geschmack könnte der schaum aber fester sein, er ist eher leicht cremig. Wir sind aber auch verwöhnt von zwei echt tollen milchaufschäumern: severin und nespresso aeroccino. ;-)die bedienung ist super einfach, auch die reinigung und entkalkung, denn die maschine sagt genau, was sie will.
  8. 3,0 von 5 Sternen Top Maschine aber
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau

    Top kaffee, top bedienung, top leise aber ständig kaffee-reste in der wasserauffangschale incl. Siemens meint, das ist normal, da die maschine sich reinigt. Kaffee pads sind immer nass, egal wie man den mahlgrad einstellt oder welchen kaffee man verwendet. Hat die maschine nicht verdient.
  9. Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau

    Top kaffee, top bedienung, top leise aber ständig kaffee-reste in der wasserauffangschale incl. Siemens meint, das ist normal, da die maschine sich reinigt. Kaffee pads sind immer nass, egal wie man den mahlgrad einstellt oder welchen kaffee man verwendet. Hat die maschine nicht verdient.
    • 5,0 von 5 Sternen gutes teil !
      | Permalink
      Ich hab mich zum glück nicht von denn schlechten bewertungen verunsichern lassen und diesen automaten trotzdem gekauft ( nicht die 700 sonder die 400 )und kann nur sagen das dieser kaffeevollautomat sein geld wert istkaffeequalität auf hochstem niveau der milchschaum weltklasse mit der milk clean taste kann man den milchstab nach dem gebrauch sofort einfach reinigennegativ finde ich die voreingestellte menge an milchschaum beim capuccino und latte macciato bzw das man denn milchschaum nicht selbst einstellen kann von der menge aber das wars dann auch schon mit dem negativen von der lautstärke is diese maschine echt sehr leise sodas man am morgen veruhigt kaffee machen kann ohne jemaden zu wecken alles im allen eine klare kaufempfehlung.
  10. Anonymous
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau

    Ich hab mich zum glück nicht von denn schlechten bewertungen verunsichern lassen und diesen automaten trotzdem gekauft ( nicht die 700 sonder die 400 )und kann nur sagen das dieser kaffeevollautomat sein geld wert istkaffeequalität auf hochstem niveau der milchschaum weltklasse mit der milk clean taste kann man den milchstab nach dem gebrauch sofort einfach reinigennegativ finde ich die voreingestellte menge an milchschaum beim capuccino und latte macciato bzw das man denn milchschaum nicht selbst einstellen kann von der menge aber das wars dann auch schon mit dem negativen von der lautstärke is diese maschine echt sehr leise sodas man am morgen veruhigt kaffee machen kann ohne jemaden zu wecken alles im allen eine klare kaufempfehlung.
    • 4,0 von 5 Sternen In der Küche TOP im Arbeitszimmer FLOP
      | Permalink
      Ich habe diese maschine jetzt seit etwa einem monat im einsatz. Vieles in den bisherigen rezensionen kann ich bestätigen, das positive wie auch das negative. Positiv: der kaffee schmeckt toll, die bedienung ist super einfach, die maschine sieht sehr schick aus und macht wenig lärm. Negativ: die kaffeetemperatur könnte höher sein, der milchschaum könnte fluffiger sein. Die negativen punkte muss jeder für sich selber bewerten. Uns machen sie nichts aus, deshalb sind wir mit der maschine sehr glücklich. Wenn aber jemand brühend heißen kaffee liebt oder gerne milchschaum löffelt, ist diese maschine wahrscheinlich nicht die richtige für ihn. Neutral bewerte ich den hohen wasserverbrauch der maschine. Es stimmt, sie reinigt sich bei jedem an- und ausschalten. Die milchschläuche werden ebenfalls ständig gespült.
  11. Anonymous
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau

    Ich habe diese maschine jetzt seit etwa einem monat im einsatz. Vieles in den bisherigen rezensionen kann ich bestätigen, das positive wie auch das negative. Positiv: der kaffee schmeckt toll, die bedienung ist super einfach, die maschine sieht sehr schick aus und macht wenig lärm. Negativ: die kaffeetemperatur könnte höher sein, der milchschaum könnte fluffiger sein. Die negativen punkte muss jeder für sich selber bewerten. Uns machen sie nichts aus, deshalb sind wir mit der maschine sehr glücklich. Wenn aber jemand brühend heißen kaffee liebt oder gerne milchschaum löffelt, ist diese maschine wahrscheinlich nicht die richtige für ihn. Neutral bewerte ich den hohen wasserverbrauch der maschine. Es stimmt, sie reinigt sich bei jedem an- und ausschalten. Die milchschläuche werden ebenfalls ständig gespült.
  12. 5,0 von 5 Sternen Super tolle Maschine! Auch nach zwei Jahren Benutzung immer noch hervorragend!
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau

    Ich habe diesen kaffeevollautomaten nun schon zwei jahre in benutzung und bin immer noch zu 100%ig zufrieden. Es gibt eigentlich nichts was ich mir besser wünschen würde, außer vielleicht ein zweites bohnenfach, das man nicht immer nur espressobohnen nutzen muss sondern für cafe crema auch normale kaffeebohnen nutzen könnte. Dass das abtropfblech kratzeranfällig ist stimmt leider, jedoch kann man hier über amazon eine original zugeschnittene plastikablage kaufen, die als schutz dient und auch spülmaschinengeeignet ist. Damit ist das problem gelöst. Die brüheinheit lässt sich sehr gut reinigen, da man diese herausnehmen kann und sie nicht, wie bei den jura maschinen, fest verbaut ist. Die sensortasten sehen nicht nur schick aus, sondern funktionieren auch nach wie vor ohne probleme. Nach milchbezügen reinigt die maschine automatisch die schläuche, es gibt nichts besseres. Außerdem sind die teile spülmaschinengeeignet, sodass ich sie in regelmäßigen abständen auch immer noch zusätzlich in der spülmaschine reinigen kann. Der wassertank ist meines erachtens nach groß genug. Ich habe lieber immer frisches wasser im behälter als wochenlang altes wasser trinken zu müssen.
    • Anonymous
      | Permalink
      Ich habe diesen kaffeevollautomaten nun schon zwei jahre in benutzung und bin immer noch zu 100%ig zufrieden. Es gibt eigentlich nichts was ich mir besser wünschen würde, außer vielleicht ein zweites bohnenfach, das man nicht immer nur espressobohnen nutzen muss sondern für cafe crema auch normale kaffeebohnen nutzen könnte. Dass das abtropfblech kratzeranfällig ist stimmt leider, jedoch kann man hier über amazon eine original zugeschnittene plastikablage kaufen, die als schutz dient und auch spülmaschinengeeignet ist. Damit ist das problem gelöst. Die brüheinheit lässt sich sehr gut reinigen, da man diese herausnehmen kann und sie nicht, wie bei den jura maschinen, fest verbaut ist. Die sensortasten sehen nicht nur schick aus, sondern funktionieren auch nach wie vor ohne probleme. Nach milchbezügen reinigt die maschine automatisch die schläuche, es gibt nichts besseres. Außerdem sind die teile spülmaschinengeeignet, sodass ich sie in regelmäßigen abständen auch immer noch zusätzlich in der spülmaschine reinigen kann. Der wassertank ist meines erachtens nach groß genug. Ich habe lieber immer frisches wasser im behälter als wochenlang altes wasser trinken zu müssen.
      • 2,0 von 5 Sternen Gut durchdachter Kaffeevollautomat
        | Permalink
        Wenn ich nach produkt-bewertungen und erfahrungen bei amazon schaue, dann blicke ich mir zuerst einmal die 3. Es bringt mich nicht weiter, wenn jemand aus der euphorie, möglicherweise direkt nach dem auspacken, eine überschwengliche bewertung abgibt – die sich wochen nach dem kauf zerlegt. Schließlich möchte ich im vorfeld des kaufesprimär etwas über die schwächen des produktes erfahren. Trotzdem habe ich jetzt selbst den gleichen fehler gemacht, und den siemens eq. 6 te617503de (die edelstahlvariantemit einigen zusatz-features ((19 bar anstelle 15 bar – led beleuchtung des tassenfeldes ect. ) etwas zu voreilig mit5 sternen bewertet, was ich nun zurücknehme. Nachdem ich seit 2004 bereits in besitz eines siemens kaffeevollautomates (verobar) bin (und dieser i.
  13. Anonymous
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau

    Wenn ich nach produkt-bewertungen und erfahrungen bei amazon schaue, dann blicke ich mir zuerst einmal die 3. Es bringt mich nicht weiter, wenn jemand aus der euphorie, möglicherweise direkt nach dem auspacken, eine überschwengliche bewertung abgibt – die sich wochen nach dem kauf zerlegt. Schließlich möchte ich im vorfeld des kaufesprimär etwas über die schwächen des produktes erfahren. Trotzdem habe ich jetzt selbst den gleichen fehler gemacht, und den siemens eq. 6 te617503de (die edelstahlvariantemit einigen zusatz-features ((19 bar anstelle 15 bar – led beleuchtung des tassenfeldes ect. ) etwas zu voreilig mit5 sternen bewertet, was ich nun zurücknehme. Nachdem ich seit 2004 bereits in besitz eines siemens kaffeevollautomates (verobar) bin (und dieser i.
    • 5,0 von 5 Sternen Beste Kaffeemaschine...
      | Permalink
      Habe viele maschinen kennengelernt. Diese ist meiner meinung nach top on the rocksallein der milchschaumer ist fantastisch, wir schäumen mit sojamilch. Wir hatten ihn damals von saturn für 500euro gekapert.
      • Anonymous
        | Permalink
        Habe viele maschinen kennengelernt. Diese ist meiner meinung nach top on the rocksallein der milchschaumer ist fantastisch, wir schäumen mit sojamilch. Wir hatten ihn damals von saturn für 500euro gekapert.
  14. 1,0 von 5 Sternen Ging wieder zurück
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau

    Voller vorfreude habe ich dieses gerät erwartet. Da über amazon nicht verfügbar, musste ein anderer online-shop herhalten. Als das gute stück endlich bei mir zu hause angekommen war, habe ich mich sofort drauf gestürzt. Alles wurde vorsichtig ausgepackt, die gebrauchsanweisung sorgfältig studiert und das gerät sachgemäß in der küche aufgestellt. Laut anleitung wurde das gerät dann in betrieb genommen. Auch habe ich, wie in der anleitung und auch in diversen foren angegeben, die ersten tassen kaffee in den abfluss geschüttet. Das volle aroma soll bei dieser maschine erst nach ein paar tassen erreicht sein. Ich habe den mahlgrad auf die feinste stufe gestellt, ein wenig mit den ml herumgespielt und mich wie ein kind an heiligabend auf die erste tasse cappuccino gefreut. Nachdem ich mich ein wenig mit den “tasten” der maschine herumgeärgert habe (die funktionierten nämlich nicht bei jeder berührung, man musste teilweise mehrfach sein glück versuchen), floss die erste richtige tasse cappuccino in die tasse. Das ergebnis war leider unglaublich enttäuschend.
    • Anonymous
      | Permalink
      Voller vorfreude habe ich dieses gerät erwartet. Da über amazon nicht verfügbar, musste ein anderer online-shop herhalten. Als das gute stück endlich bei mir zu hause angekommen war, habe ich mich sofort drauf gestürzt. Alles wurde vorsichtig ausgepackt, die gebrauchsanweisung sorgfältig studiert und das gerät sachgemäß in der küche aufgestellt. Laut anleitung wurde das gerät dann in betrieb genommen. Auch habe ich, wie in der anleitung und auch in diversen foren angegeben, die ersten tassen kaffee in den abfluss geschüttet. Das volle aroma soll bei dieser maschine erst nach ein paar tassen erreicht sein. Ich habe den mahlgrad auf die feinste stufe gestellt, ein wenig mit den ml herumgespielt und mich wie ein kind an heiligabend auf die erste tasse cappuccino gefreut. Nachdem ich mich ein wenig mit den “tasten” der maschine herumgeärgert habe (die funktionierten nämlich nicht bei jeder berührung, man musste teilweise mehrfach sein glück versuchen), floss die erste richtige tasse cappuccino in die tasse. Das ergebnis war leider unglaublich enttäuschend.
      • 5,0 von 5 Sternen Wir sind sehr zufrieden
        | Permalink
        Nachdem unsere 4 jahre alte delongi den geist aufgegeben hat, wir aber uns aber an den guten kaffe aus dem automaten gewöhnt hatten, forschte ich lange im netz nach einer noch besseren alternative. Mit diesem automaten fand ich sie. Die mitarbeiter von siemens haben sich das richtig einen kopf gemacht, wie man noch besser sein kann als die anderen hersteller. Und das ist ihnen gut gelungen. Dieser automat ist in der reinigung so einfach wie kein anderer. Auch die programm- und menüführungen sind so was an simpel und gut durchdacht – alle achtung . Der kaffe, in alle seinen arten, schmeckt. Es gibt im netz auch zahlreiche vergleiche mit anderen herstellern – und die siemens eq 6 ist immer spitze. Also wir sind absolut zufriedenen finden dieses produkt einfach klasse.
  15. Anonymous
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Siemens EQ.6 700 TE617503DE Kaffeevollautomat (1500 Watt, Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch, DoupleCup ) edelstahl/mittelgrau

    Nachdem unsere 4 jahre alte delongi den geist aufgegeben hat, wir aber uns aber an den guten kaffe aus dem automaten gewöhnt hatten, forschte ich lange im netz nach einer noch besseren alternative. Mit diesem automaten fand ich sie. Die mitarbeiter von siemens haben sich das richtig einen kopf gemacht, wie man noch besser sein kann als die anderen hersteller. Und das ist ihnen gut gelungen. Dieser automat ist in der reinigung so einfach wie kein anderer. Auch die programm- und menüführungen sind so was an simpel und gut durchdacht – alle achtung . Der kaffe, in alle seinen arten, schmeckt. Es gibt im netz auch zahlreiche vergleiche mit anderen herstellern – und die siemens eq 6 ist immer spitze. Also wir sind absolut zufriedenen finden dieses produkt einfach klasse.
    • 3,0 von 5 Sternen Fazit: Kaffee kann man damit machen, aber das war`s auch schon.
      | Permalink
      6 te617503de kaffeevollautomat edelstahllieferung (in einem etwas ramponiert erscheinenden umkarton, innen perfekt) binnen zwei tagen. Maschine:sie macht kaffee, das ist ja schon mal was. Die steuerung per touch-screen, lässt sich heute wohl nicht mehr vermeiden, funktioniert auch, wenn auch etwas unlogisch. Analoge dreh-schalter gehören einem paläozeitalter an, auch wenn sie praktischer wären. Hauptkritik: design schlägt funktion, also die antibauhausära, damals hieß es noch: form follows function. Wassertank: quadratisch wäre praktisch und gut. (sorry habe es bei jemanden geklaut).
      • Verifizierter Kauf
        | Permalink
        6 te617503de kaffeevollautomat edelstahllieferung (in einem etwas ramponiert erscheinenden umkarton, innen perfekt) binnen zwei tagen. Maschine:sie macht kaffee, das ist ja schon mal was. Die steuerung per touch-screen, lässt sich heute wohl nicht mehr vermeiden, funktioniert auch, wenn auch etwas unlogisch. Analoge dreh-schalter gehören einem paläozeitalter an, auch wenn sie praktischer wären. Hauptkritik: design schlägt funktion, also die antibauhausära, damals hieß es noch: form follows function. Wassertank: quadratisch wäre praktisch und gut. (sorry habe es bei jemanden geklaut).
  16. 5,0 von 5 Sternen Weltklasse
    | Permalink
    Wir haben uns viele maschinen angeschaut und bei allen den kaffee crema und latte macchiato probiert. Immer mit der gleichen bohne. 300 der es 6 300 und dieser hier haben wir lange hin und her überlegt. Letztendlich hat diese hier 19 bar und kann alle getränke doppelt machen. Die beleuchtung des auslaufs sieht klasse ausaufbau und handhabung kinderleicht. Für uns die richtige entscheidung.
    • Anonymous
      | Permalink
      Wir haben uns viele maschinen angeschaut und bei allen den kaffee crema und latte macchiato probiert. Immer mit der gleichen bohne. 300 der es 6 300 und dieser hier haben wir lange hin und her überlegt. Letztendlich hat diese hier 19 bar und kann alle getränke doppelt machen. Die beleuchtung des auslaufs sieht klasse ausaufbau und handhabung kinderleicht. Für uns die richtige entscheidung.
      • 5,0 von 5 Sternen Siemens eben
        | Permalink
        Seit november 2016 in unserem besitz. Würde nie mehr was anderes kaufen hatten bis jetzt jura und delonghi. Aber siemens überzeugt mal wieder mit qualität. Wasserfilter sind zu teuer :(.