Tefal PY7108 Crepe-Maker XL, Klasse Gerät – gutes Zubehör – Preis Leistung sehr gut

Habe den kauf bisher nicht bereut – macht schöne crepes. Immer ein hingucker auf parties. Bei der verwendung von nutella, das nutella einige sekunden auf der platte liegen lassen, dann lässt es sich besser streichen – franz.

Ich habe das gerät als geschenk für meine frau gekauft, da sie sehr gerne crepes mag. Ich habe mich bewusst für ein etwas teureres markengerät entschieden, weil ich eine gute qualität wollte. Das gerät selber macht einen ordentlichen eindruck, ist aber erstaunlich leicht und etwas “wackelig”. Da hätte ich für den preis etwas mehr erwartet. Die inbetriebnahme ist aufgrund der miserablen anleitung nicht ganz einfach. Die anleitung ist ein wildes vielsprachiges durcheinander mit unverständlichen pictogrammen, die leider zum teil auch noch falsch sind (z. Zeigt das pictogramm man solle den drehregler nach rechts drehen, real muss man aber nach links drehen). @tefal: wenn sie der meinung sein sollten, dass ‘eh keiner die anleitung liest dann verzichten sie einfach ganz drauf. Diesen müll den sie da beilegen können sie sich sparen.

Haben mein mann und ich einer gemeinsamen freundin zum geburtstag geschenkt und sie ist restlos begeistert. Auf jeden fall geschmacklich unvergleichbar zu den ”normalen” pfannkuchen. Hat zwar seinen preis, aber dafür hat man auch was gutes.

Erfüllt unsere erwartungen voll und ganz. Die crepe werden fast perfekt, die kinder waren kaum zu halten nur über die form der crêpe waren sie Überrascht. Es fehlt halt noch die Übung;-).

Echt top, war ein geburtstagsgeschenk an meine freundin die es gleich ausprobiert hat und es klappt einwandfrei und ich kann es ruhigen gewissens weiter empfehlen .

Macht richtig spass es zu benutzen, funktioniert aus super, allerdings löste sich bei uns die beschichtung am rand nach 2 wochen obwohl wir sehr sorgfältig damit umgegangen sind. Bei freunden gab es da keine probleme.

Key Spezifikationen für Tefal PY7108 Crepe-Maker XL (35 cm):

  • 35 cm Durchmesser
  • Antihaftbeschichtung
  • Thermo-Spot: zeigt an, wann die richtige Brattemperatur erreicht ist

Kommentare von Käufern

“Super und sehr easy zu machen., Klasse Gerät – gutes Zubehör – Preis Leistung sehr gut, Die Crepes werden perfekt.”

Heute das erste mal getestet und muss sagen das das gerät mit zubehör genial ist ❗️ich und mein familie sind sehr begeistert und kann das gerät mit gutem gewissen weiter empfehlen.

Seit 1 jahr haben wir den crepe-maker und sind sehr zufrieden. Inzwischen musste das gerät auch schon auf einigen schulfesten seine tauglichkeit unter beweis stellen und hat brav geliefertwir haben mehrmals etwa 3 stunden damit gebacken und mit dem ergebnis klar die ‘konkurrenz’ geschlagen. Alle anderen geräte, die auch im einsatz waren, mussten entweder zwischendurch ruhen, da sie zu heiß wurden oder die crêpes bräunten ungleichmäßig oder ließen sich nicht lösen und machten eine ziemliche sauerei. Zuhause gibt es crêpes auch jede woche, am liebsten mit einem riegel kinderschokolade, der dann im crêpes schmilzt. Zur habdhabung:durch die große fläche können auch richtig große crepes zubereitet werden (fast wie beim crepes-stand in der stadt). Nichts klebt an, stufe 3,5 reicht perfekt und sauber machen mit einem feuchtem tuch ist ein kinderspiel, zumal die platte einfach abgenommen werden kann. Das zubereiten eines crepes dauert ca. 1 minute, so dass wir diese nun immer frisch backen und nicht auf vorrat. Der große holz-wender ist perfekt. Zum verteilen des teigs habe ich mir die ausführung in kunststoff gegönnt, da ich keine lust habe auf klebrige reste am teigverteiler. Tefal PY7108 Crepe-Maker XL (35 cm) Bewertungen

Funktioniert auch sehr gut für lefse. Würde auf jeden fall es wieder kaufen. Das einzigste ding der nervt, ist den flipper hat ein bisschen wax drauf.

Super sache haben schon mit freuden alles ausprobiert. Macht viel spaß und verbreitet gute laune.

Beim ersten versuch erhielt ich ein “montagsgerät”: optisch einwandfrei allerdings ohne funktion da es nicht aufheizte. Innerhalb von 2 tagen erhielt ich ersatz: diesmal alles bestens. Gerät wird auf der höchsten stufe super heiß und beim zweiten versuch wurden schon richtig gute crêpe kreiert. Hoher preis aber dafür erhält mein richtig gutes gerät und das service war 1a.

Wir hatten am wochenende ein familientreffen und ich wollte crepes eigentlich in unserer gußeisernen crepepfanne packen. Zum glück habe ich vorher probegebacken und ich kam damit leider nicht klar. Angeblich soll das ja das beste sein, aber die hitzeverteilung war einfach unmöglich richtig zu treffen. Innen zu heiß und außen roh. Vielleicht liegt das auch an der kombi pfanne – ceranfeld. Also habe ich mir diesen elektrischen crepe-maker ausgeguckt. Ich bin dabei von den bewertungen ausgegangen. Etwas unsicher war ich, weil die leistung ja nach wenigen crepes nachlassen sollte und ich mindestens 8 stück in folge würde backen müssen. Ich war am ende dann einfach begeistert. Alle 8 crepes waren gleichermaßen perfekt gleichmäßig goldbraun geworden.

Wurde mir empfohlen, alles funktioniert, kein Überlaufen, preis natürlich auch entsprechend, aber wenn es die nächsten 3 jahre funktioniert, bin ich sehr zufrieden.

Das gerät erfüllt alle erwartungen. Die heizplatte ist angenehm groß und stufenlos in der leistung einstellbar, was die zubereitung unterschiedlichster crepes varianten einfach macht. Der rand der heizplatte gleicht eher einer dezenten wulst. Sehr gut – da dadurch der crepes teig nicht runterfliessen kann, auf deranderen seite der schaber zum wenden sehr leicht anwendbar ist. Das zubehör ist durchweg brauchbar. Das stromkabel sehr flexibel. Reinigung des geräts ist sehr leicht (allerdings besser nicht in die spülmaschine stellen sondern schonend von hand reinigen. Beiliegend ist ein heft mit sehr schmackhaften rezepten. Als wir es bei der ersten party eingesetzt haben (jeder versorgt sich selbst prinzip) haben sich einige das gerät gleich nachbestellt :-)da es schnell aufbaubar und wieder abbaubar inkl. Reinigung ist, nutzen wir es auch im kleineren familienkreis für z.

Es war als geschenk für freunde geplant. Das gerät wies beim auspacken keinerlei beschädigungen oder materialmängel auf. Auch 2 monate später bekomme ich vom beschenkten die rückmeldung, dass der crepemaker einwandfrei funktioniert und einfach in der bedienung ist – auch als anfänger lernt man schnell damit umzugehen. Die reinigung ist aufgrund der großen platte etwas umständlich, aber zu bewältigen.

Die bisher gemachten crepes waren immer sehr lecker. Besonders die kinder freuen sich über die anschaffung eines crepe-makers. Das einzige was ich zu bemängeln habe ist, dass die 1500w immer noch zu wenig sind. Für die ersten 8 crepes ist das eisen heiß genug. Allerdings wird es trotz höchster stufe immer kälter. Es reicht zwar noch um crepes zu machen, allerdings werden diese immer heller und man wartet länger. Zu anderen crepeeisen habe ich keinen vergleich.

Dieses teil ist von der handhabung und dem ergebnis her genial, so dass ich küchenmuffel damit umgehen kann und passable crepes zustande bringe. Jede seite eine minute ist ausreichend.

Dieser crêpe-maker macht hervorragende crêpes und ist einfach zu bedienen. Auch die reinigung ist nicht schwer.

Gerät wurde ohne die teflonplatte geliefert . Beschreibung dazugehörige wender fehlt ebenfalls. Artikel geht sofort zurück. Update: ersatzgerät wurde sehr schnell geliefert – hat einwandfrei geklappt – diesmal neuware und vollständig. Habe grundsätzlich die angewohnheit, bedienungsanleitungen vor gebrauch durchzulesen (in heutigen zeiten sicherlich etwas oldfashioned). Obwohl ba eher kurz und knapp gehalten, stand doch unmissverständlich geschrieben, dass die betriebstemperatur erreicht ist, wenn der thermo-spot sich zu einer einheitlichen roten farbe verändert hat – so kennt man das ja. Also ein gutbewährtes crepe-rezept herausgekramt, die temperatur vorsichtig auf stufe 3,5, thermo-spot beäugt (aufheizen ging sehr schnell) und dann los. Nach 2 sekunden ist der gesamte crepe vollständig verbrannt und man fragt sich ernsthaft, ob der thermostat korrekt arbeitet bzw. Was denn bei stufe 5 passieren würde. Müssig zu erwähnen, dass sich die gesichtsfarbe des überraschten nutzers ob dieser ersten erfahrung mühelos an die dunkelrote färbung des thermo-spots angepasst hat. Der tefal crepesmaker und ich stecken definitiv noch in einer beziehungskrise, aber es wird besser. Die crepes gelingen (auf stufe 2 – 2,5) tatsächlich sehr gut und vor allem in größe xl.

Bisher hatten wir ein raqulette gerät mit crepe funktion. Die fläche für crepe war aber recht klein. Nachdem das raqulette kaputt ging haben wir uns dafür entschieden einen einzelnen crepe-maker zu kaufen. Crepe nur in verbindung mit raqulette ist auf dauer doof. Und auch die größe der crepe lies zu wünschen übrig. Mit diesem crepe-maker gelingen diese nach etwas Übung sehr gut. Die crepe sind schön groß, so wie man es von gekauften crepe kennt. Das gerät lässt sich sehr gut reinigen. Wir würden es jederzeit wieder kaufen.

Einfach super,schnell und lecker wie an einem crepes-stand. Auch die größe, einfach genial. Ich habe vorher keinen gehabt und bin einfach nur begeistert.

Ganz sicher kein küchengerät, das man jede woche benötigt. Trotzdem ein prima teil, welches geniale crepes (süß oder herzhaft) herstellt. Super einfach in der bedienung und reinigung.

Habe den crepes maker als geschenk für meine mutter geholt und muss sagen, dass dieses gäret der hammer ist. Es hat die perfekte größe und die crepes sind binnen sekunden schon fertig und schmecken mindestens genau sogut wie die im wheinachtsmarkt. Wir sind sehr zufrieden und können es nur weiterempfehelen.

Was das herstellen von creps angeht, bin ich absoluter neuling aber ich weiß das sie auf dem weihnachtsmarkt immer super lecker sind und sie im grunde sehr schnell und einfach zubereitet werden. Der genuss geht aber leider schnell ins geld und so sehe ich nicht mehr wirklich ein pro stück immer 3- 4 euro für den simplen klassiker auf den tisch zu legen. Nun schnell mal im internet geschaut und nach einer weile hin und her dann auch für ein hochwertiges gerät entschieden da ich lieber qualität kaufe als murks und den verbundenen Ärger damit. Ja was soll ich sagen, ich habe das noch nie gemacht aber bereits meinen zweiten crepe auf stufe 4 habe ich schön dünn und sauber auf die riesige fläche verteilen können und der klassiker banane/nutella (schön gefaltet) schmeckt mit dem grundrezept für süße crepes in dem kleinen heftchen tatsächlich original wie auf dem weihnachtsmarkt. Sehr genial :)auch ohne fett lassen sich die crepes dank beschichtung super leicht lösen und das zubehör ist völlig ausreichend. Ich habe für das gerät nun 87 euro bezahlt (von amazon direkt) was sich wohl in kürze bezahlt gemacht haben wird, erst recht wenn man familie hat und einen teil des weihnachtsmarktes einfach in die eigenen 4 wände holen kann 😉 auch wenn ich keinen direkten vergleich zu anderen geräten habe so kann ich doch sagen das es mit dem creps-maker von tefal wirklich super easy und sehr fix geht wenn die platte erstmal auf temperatur gekommen ist was so ca. Der untere kranz des crape-makers besteht aus schwarzem kunststoff und die große heizplatte lässt sich einfach abheben und somit auch leicht reinigen. Darunter befinden sich gut verarbeitet die heitzspirale. Zum an und ausmachen muss der stecker gezogen bzw gesteckt werden.

Mittlerweile haben wir dieses gerät schon länger im gebrauch. Die crepe’s werden fantastisch. Das beiliegende rezeptheftchen ist auch sehr lobenswert.

Es klept nichts an und die fläche ist schön gross. Ich kann es zu 100% weiter empfehlen.

Seit jahrzehnten sind wir anhänger der dünnen französischen pfannkuchen – egal, ob in der süßen oder der herzhaften variante. Wir nutzen auf unserem ceranfeld ein schweres gusseisernes crepeseisen, dass professionelle qualität liefert. Gleichzeitig ist nach einem solchen einsatz mit vielen gästen und freunden oft die renovierung der küche erforderlich. Auch hängt das ergebnis sehr stark vom durchmesser der heizenden kochfeldplatte ab, und bei buchweizenteig wird das resultat oft abhängig vom fingerspitzengefühl. Also suchten wir schon länger nach einem preis-werten elektrischen crepe-maker mit einer ordentlichen größe und antihaftbeschichtung. Wir entschieden uns schließlich für den tefal; mit einem teppanyaki von tefal hatten wir gute erfahrungen, und die kritiken zu diesem crepe-maker ließen uns den versuch wagen. Alles in allem liegt der tefal crepe-maker ganz knapp vor fünf sternen. Mit normaler vorsicht reduziert sich der schmutz auf ein zehntel des bisher gewohnten, es bleibt wirklich nichts haften und kleben, das backen erfolgt zügig und sehr gleichmäßig und zuverlässing, und auch das mitgelieferte handwerkszeug ist in verbindung mit diesem gerät gut nutzbar. Prima ist auch die erleichterte reingung durch die abnehmbare platte. Abzüge gibt es aus unserer sicht für die etwas kniffelige regelung, die zwar vorhanden ist, aber zeitweise recht häufiger nachjustage badarf.

Hier einen crepes zu machen ist extrem leicht. Nichts haftet an, das wenden kindereinfach. Das beiliegende zubehoer ist praktisch. Produkt ist sehr empfehlenswert.

Gute beschreibung, einfache handhabung, leichte reinigung und super leckere crêpes bei der ersten anwendung.

Mit seinem preis/leistungsverhältnis ist er als sehr gut einzustufen. Habe noch ein zweites gerät eines anderen herstellers in etwas höherer preislage gekauft, mit dem ich leider nicht zufrieden bin. Das zubehör ist nützlich und brauchbar. Einen stern verliert er wegen des fehlenden ein/aus-schalters sowie eine heizanzeige. Habe ihn nun mehr als zwei wochen täglich im test und kann bis heute keine fehlfunktion feststellen. Sehr vorteilhaft ist die besonders große backfläche mit passendem rand. Die anheizzeit ist kurz (3 bis 5 min). Die hitze ist gleichmäßig auf der heizplatte verteilt.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Tefal PY7108 Crepe-Maker XL (35 cm)
Rating
5,0 of 5 stars, based on 52 reviews
Dieser Beitrag wurde in Crepesmaker veröffentlicht und getaggt . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

2 Kommentare

  1. 1,0 von 5 Sternen NIE WIEDER TEFAL!!!!!!!
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Tefal PY7108 Crepe-Maker XL (35 cm)

    Schade, dass man nicht 0 sterne geben kann. Wir hatten bisher ein billiges discountergeraet, das uns jahrelang gute dienste erweisen hat. Da wir häufig crepes essen, wollten wir uns jetzt ein qualitativ hochwertiges gerät leisten und haben bewusst ein teureres markengerät ausgewählt. Dabei haben wir auch extra einen europäischen hersteller ausgesucht, da wir nach mehreren jahren in china genug erfahrung mit minderwertiger verarbeitung und schlechten materialien gemacht hatten. Der tefal-crepemaker zeigte nach der ersten verwendung deutliche kratzer an der platte und einen grossen abplatzer der teflonschicht am rand, obwohl wir nur die mitgelieferten holzutensilien verwendet hatten und das gerät nur mit einem feuchten lappen reinigten. Wir haben das gerät sofort eingesendet und es postwendend einige tage darauf wieder zurück bekommen mit dem vermerk, das gerät sei geprueft und würde einwandfrei funktionieren. Daraufhin schickten wir das gerät nochmal zum kundenservice, diesmal mit dem vermerk auf der rechnung, dass die beschichtung der platte nicht in ordnung sei. Nach etwa 2 wochen kam das gerät zurück mit einer „neuen“ platte, die am rand bereits eine delle hat, mehrere staubeinschlüsse in der teflonschicht auf der oberseite und ungleichmäßig gespritzt (nicht deckend, verfaerbt), viele macken am rand zur unterseite der platte. Die lust dieses gerät wieder zu benutzen ist uns vergangen, jedenfalls werden wir nie wieder etwas von teflon kaufen.
  2. Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Tefal PY7108 Crepe-Maker XL (35 cm)

    Schade, dass man nicht 0 sterne geben kann. Wir hatten bisher ein billiges discountergeraet, das uns jahrelang gute dienste erweisen hat. Da wir häufig crepes essen, wollten wir uns jetzt ein qualitativ hochwertiges gerät leisten und haben bewusst ein teureres markengerät ausgewählt. Dabei haben wir auch extra einen europäischen hersteller ausgesucht, da wir nach mehreren jahren in china genug erfahrung mit minderwertiger verarbeitung und schlechten materialien gemacht hatten. Der tefal-crepemaker zeigte nach der ersten verwendung deutliche kratzer an der platte und einen grossen abplatzer der teflonschicht am rand, obwohl wir nur die mitgelieferten holzutensilien verwendet hatten und das gerät nur mit einem feuchten lappen reinigten. Wir haben das gerät sofort eingesendet und es postwendend einige tage darauf wieder zurück bekommen mit dem vermerk, das gerät sei geprueft und würde einwandfrei funktionieren. Daraufhin schickten wir das gerät nochmal zum kundenservice, diesmal mit dem vermerk auf der rechnung, dass die beschichtung der platte nicht in ordnung sei. Nach etwa 2 wochen kam das gerät zurück mit einer „neuen“ platte, die am rand bereits eine delle hat, mehrere staubeinschlüsse in der teflonschicht auf der oberseite und ungleichmäßig gespritzt (nicht deckend, verfaerbt), viele macken am rand zur unterseite der platte. Die lust dieses gerät wieder zu benutzen ist uns vergangen, jedenfalls werden wir nie wieder etwas von teflon kaufen.